Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

      Quiz (bitte Lösung eintragen):

    Versorgungslücke in der Berufsunfähigkeitsversicherung

    Wiki auf Tastatur

    Versorgungslücke in der Berufsunfähigkeitsversicherung - Definition und Erklärung

    Laut einer im Dezember 2018 veröffentlichten Untersuchung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV), unter privat gegen Berufsunfähigkeit abgesicherten Personen wird ungefähr jeder Vierte während seines Lebens mindestens einmal berufsunfähig. Berufsunfähig ist per Definition, wer seinen zuletzt ausgeübten Beruf, so wie er ohne gesundheitliche Beeinträchtigung ausgestaltet war, infolge Krankheit, Körperverletzung oder mehr als altersentsprechendem Kräfteverfall ganz oder teilweise voraussichtlich auf Dauer nicht mehr ausüben kann. Ohne eine private Absicherung entsteht im Fall einer Berufsunfähigkeit häufig eine Versorgungslücke, was finanzielle Einschränkungen im Alltag mit sich bringt. Durch den Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung kann diese Versorgungslücke geschlossen und der gewohnte Lebensstandard erhalten werden.

    Das Prinzip der Berufsunfähigkeitsversicherung

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung leistet in der Regel dann, wenn man aus gesundheitlichen Gründen für mindestens sechs Monate und zu mindestens 50 Prozent seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Ob eine Krankheit oder ein Unfall zur Berufsunfähigkeit geführt hat, spielt keine Rolle. Der Versicherungsnehmer muss die Berufsunfähigkeit in Form von ärztlichen Attesten nachweisen und erhält dann eine monatliche Rente in Höhe der im Versicherungsvertrag vereinbarten Summe. Was die Höhe der Berufsunfähigkeitsversicherung angeht, empfiehlt es sich, genau zu überlegen, welcher Betrag benötigt wird, um den Lebensstandard zu halten. Meist werden beispielsweise 70 bis 80 Prozent des aktuellen Nettogehalts versichert, um die Versorgungslücke bei einer Berufsunfähigkeit zu schließen.    

    Ohne Berufsunfähigkeitsversicherung droht eine Versorgungslücke

    Wer seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, erhält unter bestimmten Voraussetzungen lediglich die recht niedrige gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Hat man also in seinem Beruf vorher gut verdient, kommt es zu einer Versorgungslücke. Wer diese Versorgungslücke berechnen möchte, kann dies durch einen Blick in die jährliche Renteninformation tun, aus der die aktuelle Höhe der individuellen Erwerbsminderungsrente zu entnehmen ist. Wird daraus deutlich, dass bei einer Berufsunfähigkeit der Verlust des gewohnten Lebensstandards droht, lohnt es sich, aktiv zu werden und eine passende Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

    Worauf beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu achten ist

    Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte so früh wie möglich abgeschlossen werden, idealerweise solange man noch jung und gesund ist. Mit zunehmendem Alter und nach dem Auftreten von gesundheitlichen Problemen wird es schwieriger und teurer, eine Versicherung mit guten Konditionen abzuschließen.

    Neben der passenden Höhe der Berufsunfähigkeitsrente ist es wichtig, darauf zu achten, dass diese bis zum Eintritt ins Rentenalter läuft und nicht etwa nur bis zum 60. Lebensjahr, um eine Versorgungslücke zu vermeiden.

    Wer aufgrund seiner gesundheitlichen Situation oder auch vielleicht aufgrund eines riskanten Berufs Schwierigkeiten hat, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, sollte sich von einem Experten beraten lassen, der Ihnen dabei helfen kann, mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Versorgungslücke zu schließen. 

    » Jetzt BU-Beitrag berechnen und vorsorgen «

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung „Golden BU“

    Unsere "Golden BU" mit individuellen Bausteinen

    Vorsorgeschutz

    Versicherungen

    Vorsorgeschutz – Vorsorgeverträge absichern

    Wir übernehmen die Beiträge für Ihre Vorsorgeverträge, wenn Sie berufsunfähig werden.

    Wiki auf Tastatur

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Wiki

    Berufsunfähigkeitsversicherung Wiki - wichtige Begriffe verständlich erklärt

    FAQ Würfel in einer Hand

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Fragen

    Häufige Fragen und ihre Antworten rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

    Diese drei Fachbegriffe könnten Sie auch interessieren

    Prognosezeitraum

    Überschussbeteiligung

    Beitragsfreistellung

    Beliebte Beiträge