Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • E-Mail

    Rund um die Uhr verfügbar








    Name*
    Vorname*
    E-Mail-Adresse*
    Telefonnummer
    Versicherungsnummer
    Straße*
    PLZ / Ort*
    Betreff
    Ihre Nachricht

    *Pflichtangaben

    Telefon

    Direkter Expertenkontakt

    Ihr direkter Draht zu uns

    Ihre Fragen beantworten wir gerne.
    Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

    089 / 551 67 – 11 11

    Lebensversicherung von 1871 a. G. München

    Hauptverwaltung

    Maximiliansplatz 5
    80333 München

    Telefon: 089 / 5 51 67 – 1111
    Telefax: 089 / 5 51 67 – 1212

    E-Mail: info@lv1871.de
    Web: www.lv1871.de

Berufsunfähigkeitsversicherung
für Kinder

  • Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder ab 10 Jahren
  • Kinder erhalten meist günstige Tarife ohne Ausschlüsse
  • Günstige Monatsbeiträge ab 20 Euro

Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder sinnvoll ist

Auf den ersten Blick erscheint es absurd, ein Kind gegen Berufsunfähigkeit versichern zu wollen. Schließlich übt es noch keinen Beruf aus. Doch in vielen Fällen ist bereits die Schulzeit der beste Zeitpunkt, um eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abzuschließen.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente für den Fall, dass der Versicherte dauerhaft in Folge von Krankheit oder Invalidität nicht in der Lage ist, seinen Beruf auszuüben. Je früher der Vertragsabschluss für eine solche Versicherung erfolgt, desto besser, sagt man. Dieser Grundsatz gilt, weil der zu Versichernde vor Vertragsabschluss ausführliche Gesundheitsfragen beantworten muss und Kinder in der Regel noch wenig gesundheitliche Beeinträchtigungen mitbringen. Deswegen erhalten sie meist günstige Tarife ohne Ausschlüsse.

Wer eine BU für sein Kind abschließt, zahlt allerdings bereits über viele Jahre monatliche Beiträge, wenn der Berufseintritt noch in weiter Ferne liegt. Eine unnötige Investition? Eltern müssen im Einzelfall abwägen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Versicherungsabschluss gekommen ist.

Ab wie vielen Jahren ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Eine BU für ein Baby abzuschließen, ist in den meisten Fällen verfrüht. Einige wenige Versicherungen bieten zwar Versicherungspakete für Babys an, in denen sie Berufsunfähigkeitsoptionen bewerben. Doch diese Versicherungen sind selten, oft teuer und häufig entspricht der Leistungsumfang nicht dem einer echten BU.

Eine vollwertige und eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder wird für Schüler ab dem 10. Lebensjahr angeboten. In der Regel fallen in dem Alter bei der obligatorischen Gesundheitsprüfung vor Vertragsschluss noch keine Vorerkrankungen ins Gewicht. Zu Ausschlüssen oder Beitragserhöhungen führen  wenn dann meist Allergien oder gefährliche Hobbies wie Skifahren oder Reiten. Die meisten Versicherer erheben daher einen pauschalen Risikozuschlag, um überhaupt annähernd das Risiko abzubilden, das mit der Versicherung eines so jungen Menschen verbunden ist. Der Preisaufschlag ist jedoch meist akzeptabel, vorausgesetzt die Versicherung bietet ansonsten einen umfassenden seriösen Schutz.

Vorteile einer BU als Kind

Gute BU-Versicherungen für Kinder sind bereits für günstige Monatsbeiträge ab 20 Euro zu haben. Die Verträge sollten bis zum 65. oder 67. Lebensjahr laufen und dem Kind im Versicherungsfall eine BU-Rente von bis zu 1000 Euro im Monat bei Schulunfähigkeit und später Berufsunfähigkeit zahlen, wobei die Versicherungssumme als Erwachsener angepasst werden sollte.

Kinder liegen auf einer Wiese
Der günstige Tarif einer BU für Kinder bleibt ein Leben lang erhalten, egal welchen Beruf das Kind später einmal ausübt. Der frühe Vertragsschluss macht sich vor allem bezahlt, wenn das Kind später in einem Beruf tätig ist, der mit hohen Aufschlägen verbunden ist, zum Beispiel im Handwerk. Hier können schnell dreimal so teure Beiträge fällig werden wie für einen akademischen Beruf. Für manche Berufsbilder wie Tänzer, Berufssportler, Türsteher oder Sprengmeister ist es sogar so gut wie unmöglich überhaupt eine BU-Versicherung abzuschließen.

Wie Eltern die Berufsunfähigkeitsversicherung für ihr Kind finden und finanzieren

Kinder verursachen eine ganze Reihe von Kosten. Da ist die Versuchung als Eltern groß, vermeintliche Zukunftsthemen wie Berufsunfähigkeitsversicherungen auf später zu vertagen. Doch wenn das Kind auf die weiterführende Schule kommt, sollten Eltern eine BU für ihr Kind ernsthaft in Erwägung ziehen. Es lohnt sich, sich Zeit für eine individuelle Beratung durch Experten zu nehmen. Wer einen guten Vertrag gefunden hat, macht seinem Nachwuchs mit einem Vertragsabschluss oft ein Geschenk, von dem es ein Leben lang profitiert.

Jetzt Golden BU Start berechnen

Die Meinung der Experten

Auszeichnung Wirtschafts Woche BU sehr gut

Sehr gut

Wirtschaftswoche

Franke & Bornberg Siegel

Hervorragend FFF+

Franke & Bornberg

Ausgezeichnet

Morgen & Morgen

Was ist vor Vertragsabschluss bei einer BU für Kinder zu beachten

Bei manchen Versicherungen wird das Risiko jährlich nachverhandelt, sodass der Vorteil der frühen Gesundheitsprüfung entfällt. Andere schließen die Möglichkeit der späteren Nachversicherung aus. Das heißt, es ist nicht möglich mit Berufseintritt über höhere Beiträge auch eine höhere BU-Rente zu versichern.

Manche BU-Versicherungen für Kinder müssen nach Beendigung von Schule, Ausbildung oder Studium in eine normale BU umgewandelt werden. Hier ist darauf zu achten, dass keine erneute Gesundheitsprüfung fällig wird oder weitere Bedingungen an die Umwandlung geknüpft sind.

Typische Stolperfallen - auch bei BU für Kinder

Neben den Tücken spezieller Kindertarife, sollten Eltern auch nach den üblichen Stolperfallen in BU-Versicherungen Ausschau halten und sichergehen, dass sie die Klauseln zu ihren Gunsten anpassen lassen.

Keine Verweisungsklauseln

In einigen Verträgen wird mit abstrakten Verweisungen gearbeitet. Demnach greift der Versicherungsfall nur, wenn das Kind (und später der Erwachsene) auch keiner seinem ausgeübten Beruf oder seiner ausgeübten Schulbildung gleichwertigen Tätigkeit nachgehen kann. Die Versicherung könnte dann darauf bestehen, dass ein schulunfähig gewordener Gymnasialschüler auf eine Hauptschule wechselt, wenn er den Lerninhalten dort noch folgen kann. Als Berufstätiger könnte die Versicherung fordern, dass ein Akademiker sich eine Tätigkeit in einem vergleichbaren Berufsfeld sucht, ob er diese findet, wäre seine Verantwortung.

Nachversicherungsgarantie

Gerade bei einem frühen Vertragsabschluss ist es wichtig darauf zu achten, dass die Möglichkeit besteht, bei geänderten Lebensverhältnissen die Versicherung anzupassen. Schließt der Auszubildende zum Beispiel seine Lehre ab oder heiratet der Berufstätige und gründet eine Familie, sollten die Beiträge und die Höhe der BU-Rente angehoben werden können.

Ausreichende Rentenhöhe

Bei einer vorhandenen Nachversicherungsgarantie mag bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung für ein Kind zunächst eine geringe BU-Höhe ausreichend erscheinen. Doch um einen sinnvollen Versicherungsschutz für den Fall einer Schul- bzw. Berufsunfähigkeit zu erreichen, sollten Eltern mindestens 1000 Euro BU-Rente vereinbaren. Denn die BU wird auf die Sozialleistungen angerechnet und nicht zusätzlich ausbezahlt.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871

Versicherungen

Berufsunfähigkeitsversicherung | für alle unter 27

Unsere "Golden BU Start" mit besonderen Konditionen

Versicherungen

Klassische Berufsunfähigkeitsversicherung

Unser Bestseller "Golden BU" mit individuellen Bausteinen

Versicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis

Obwohl das Azubigehalt gering ist, lohnt es sich mit einem Einsteigerbeitrag schon jetzt die eigene Arbeitskraft abzusichern

Versicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten

Sie stehen mitten im Studium, sind fit und der Berufsalltag scheint noch weit weg? Dann ist genau jetzt ein guter Zeitpunkt, um eine BU abzuschließen.

Versicherungen

Berufsunfähigkeitsversicherung Fragen

Häufige Fragen und ihre Antworten rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

Magazin

Wie Eltern Ihre Kinder schützen können

Der Nachwuchs muss sicher aufwachsen – dazu gehört auch eine Absicherung der Eltern.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kindervorsorge

Risikolebensversicherung

Direktversicherung