Lebensversicherung von 1871 a. G. München | LV 1871 - Ihr Spezialist für Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen

LV 1871: Ein starker Partner

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verpflichtet sich die LV 1871 in hohem Maße den Interessen ihrer Kunden, die von unabhängigen Versicherungsvermittlern beraten werden.

Solvabilität

SFCR-Bericht 2017 (LV 1871)

SFCR-Bericht 2017 für LV 1871 Info SFCR-Bericht 2017 für LV 1871 PDF 1.2 MB

SFCR-Berichte 2017 (LV 1871 Unternehmensgruppe)

LV 1871 Unternehmensgruppe SFCR-Bericht 2017 Info LV 1871 Unternehmensgruppe SFCR-Bericht 2017 PDF 1.3 MB
SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2017 Info SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2017 PDF 1.1 MB
SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2017 Info SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2017 PDF 0.2 MB
SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2017 Info SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2017 PDF 1.1 MB

SFCR-Berichte 2016 (LV 1871 Unternehmensgruppe)

LV 1871 SFCR-Bericht 2016 Info LV 1871 SFCR-Bericht 2016 PDF 1.4 MB

Weitere Downloads zur LV 1871 Unternehmensgruppe

LV 1871 Unternehmensgruppe SFCR-Bericht 2016 Info LV 1871 Unternehmensgruppe SFCR-Bericht 2016 PDF 1.3 MB
SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2016 Info SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2016 PDF extern
SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2016 Info SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2016 PDF extern
SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2016 Info SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2016 PDF extern

Finanzstärke

Ertragsquellen

Angaben zur Beteiligung der Versicherten an den Erträgen im Geschäftsjahr 2016

Veröffentlichung gemäß § 15 Mindestzuführungsverordnung (MindZV)

Erträge*

Kapitalerträge 247.753.673,86 €
Risikoergebnis 52.132.550,09 €
übriges Ergebnis 43.017.164,40 €
Summe 342.903.388,35 €

Aufgliederung der Beteiligung der Versicherten an den Erträgen:

Rechnungszins 235.069.293,07 €
Direktgutschrift 72.005.370,71 €
Zuführung zur RfB 35.382.690,72 €
Summe 342.457.354,50 €

* Die Ertragsquellen sind die anzurechnenden Kapitalerträge, das Risikoergebnis (soweit positiv) und das übrige Ergebnis (soweit positiv) im Sinne des § 4 und  § 6 bis  § 8 MindZV für den überschussberechtigten Versicherungsbestand. Das Vorzeichen "-" bedeutet, dass die betreffende Ertragsquelle mit einem Verlust abgeschlossen hat.