Lebensversicherung von 1871 a. G. München | LV 1871 - Ihr Spezialist für Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen

LV 1871: Ein starker Partner

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit verpflichtet sich die LV 1871 in hohem Maße den Interessen ihrer Kunden, die von unabhängigen Versicherungsvermittlern beraten werden.

Solvabilität

SFCR-Bericht 2017 (LV 1871)

SFCR-Bericht 2017 für LV 1871 Info SFCR-Bericht 2017 für LV 1871 PDF 1.2 MB

SFCR-Berichte 2017 (LV 1871 Unternehmensgruppe)

SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2017 Info SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2017 PDF 1.1 MB
SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2017 Info SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2017 PDF 0.2 MB
SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2017 Info SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2017 PDF 1.1 MB

SFCR-Berichte 2016 (LV 1871 Unternehmensgruppe)

LV 1871 SFCR-Bericht 2016 Info LV 1871 SFCR-Bericht 2016 PDF 1.4 MB

Weitere Downloads zur LV 1871 Unternehmensgruppe

LV 1871 Unternehmensgruppe SFCR-Bericht 2016 Info LV 1871 Unternehmensgruppe SFCR-Bericht 2016 PDF 1.3 MB
SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2016 Info SFCR-Bericht LV 1871 Private Assurance AG 2016 PDF extern
SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2016 Info SFCR-Bericht Delta Direkt Lebensversicherung AG 2016 PDF extern
SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2016 Info SFCR-Bericht TRIAS Versicherung AG 2016 PDF extern

Finanzstärke

Details

Berichtsjahr 2016

Versicherungsbestand in Millionen Euro Versicherungssumme 27.126,1
Gebuchte Bruttobeiträge in Millionen Euro

610,1

Kapitalanlagen in Millionen Euro 5.403,2
Nettoertrag der Kapitalanlagen in Millionen Euro 257,9
Nettoverzinsung der Kapitalanlagen in Prozent 4,8
Aufwendungen für Versicherungsfälle in Millionen Euro 506,8
Den Versicherungsnehmern gutgebrachte Überschussbeteiligung in Millionen Euro 105,8
Bruttoüberschuss in Millionen Euro (Direktgutschrift, Zuführung zur Rückstellung für Beitragsrückerstattung, Jahresüberschuss) 112,4
Rückstellung für Beitragsrückerstattung (Überschussrückstellung für die Versicherungsnehmer)
in Millionen Euro
327,4
Gewinnrücklagen in Millionen Euro 110,0
Bilanzsumme in Millionen Euro 6.100,1

Ertragsquellen

Angaben zur Beteiligung der Versicherten an den Erträgen im Geschäftsjahr 2016

Veröffentlichung gemäß § 15 Mindestzuführungsverordnung (MindZV)

Erträge*

Kapitalerträge 247.753.673,86 €
Risikoergebnis 52.132.550,09 €
übriges Ergebnis 43.017.164,40 €
Summe 342.903.388,35 €

Aufgliederung der Beteiligung der Versicherten an den Erträgen:

Rechnungszins 235.069.293,07 €
Direktgutschrift 72.005.370,71 €
Zuführung zur RfB 35.382.690,72 €
Summe 342.457.354,50 €

* Die Ertragsquellen sind die anzurechnenden Kapitalerträge, das Risikoergebnis (soweit positiv) und das übrige Ergebnis (soweit positiv) im Sinne des § 4 und  § 6 bis  § 8 MindZV für den überschussberechtigten Versicherungsbestand. Das Vorzeichen "-" bedeutet, dass die betreffende Ertragsquelle mit einem Verlust abgeschlossen hat.