Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 1871

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 1871

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich an
    Kontakt für Vertriebspartner

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 1871








    • Name*

      Straße*

      Vorname*

      PLZ / Ort*

      E-Mail-Adresse*

      Betreff

      Telefonnummer

      Versicherungsnummer

      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

    Welche Vor- und Nachteile hat eine Risikolebensversicherung?

    FAQ Würfel in einer Hand

    Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie haben gerade eine Immobile gekauft und dafür einen hohen Kredit aufgenommen. Sie haben außerdem Kinder im schulpflichtigen Alter und sind verheiratet. Auch wenn der Gedanke daran unschön sein könnte: Was passiert, wenn Sie in einen schweren Unfall verwickelt werden und unerwartet versterben? Dann kann eine Risikolebensversicherung (kurz: RLV oder Risiko-LV) für die Absicherung Ihrer Hinterbliebenen sorgen – und so zumindest auf der finanziellen Ebene ein wenig über den schweren Verlust hinwegtrösten. Es gibt jedoch weitere interessante Aspekte. Die Vor- und Nachteile einer Risikolebensversicherung werden im Folgenden erläutert.

    Vorteile einer Risikolebensversicherung

    Wer seine Hinterbliebenen im Fall des eigenen Todes finanziell absichern möchte, der sollte über den Abschluss einer RLV nachdenken. Denn dieser Zweck ist gleichzeitig der größte Vorteil einer Risikolebensversicherung.

     

    Finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen

    Mit Hilfe der Auszahlung aus der Risikolebensversicherung können bezugsberechtigte Personen finanzielle Engpässe überwinden. Vor allem für Familien kann der Abschluss einer RLV Gold wert sein. Wenn etwa der Hauptverdiener vor Ablauf der Versicherungsdauer stirbt, wird die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt. Mit dieser Summe kann die Familie für anfallende Kosten wie etwa für Beerdigung, Miete, Hypotheken, Tilgungsraten oder andere laufende Fixkosten aufkommen. Auch  kann gegenüber der Bank gewährleistet werden, dass auch nach dem Tod des Hauptverdieners laufende Kredite bedient werden können. Eine RLV bietet somit in erster Linie Sicherheit. Im Todesfall kann sie dazu beitragen, den Verlust des Einkommens auszugleichen und für die finanzielle Sicherheit der Hinterbliebenen sorgen.

     

    Begünstige frei wählbar

    In manchen Fällen soll nicht der Partner oder die Partnerin die Auszahlung der Versicherungssumme erhalten. Bei der Risikolebensversicherung ist die Wahl des Bezugsberechtigten frei wählbar. Bei einer RLV für Alleinerziehende können das z.B. die Kinder sein. Auch ein Geschäftspartner kann als Bezugsberechtiger einer Risikolebensversicherung gewählt werden, um beispielsweise das Fortbestehen eines gemeinsamen Unternehmens sicherzustellen. 

     

    Höhe der Beiträge gering

    Da es sich um eine Risikoversicherung handelt, die nur leistet, sofern der Versicherungsfall eintritt, können bei einer RLV bereits für vergleichsweise geringe Beiträge hohe Summen versichert werden. Die Versicherungssumme ist frei wählbar und kann damit an die individuellen Bedürfnisse und jeweilige Lebenssituation angepasst werden. Je nach Versicherungssumme ist die RLV somit auch für Menschen erschwinglich, die weniger gut verdienen.

     

    Steuerlich absetzbar

    Zudem können die RLV-Beiträge als „Sonstige Vorsorgeaufwendungen“ von der Steuer abgesetzt werden, wenn die Höchstbeträge noch nicht ausgeschöpft sind (etwa durch Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung).

     

    Flexible Laufzeit

    Neben der Höhe der Versicherungssumme kann auch die Laufzeit individuell vereinbart werden. Wer beispielsweise eine laufende Baufinanzierung hat, kann die Versicherungsdauer der RLV auf ebenjene Kreditlaufzeit abschließen. Vielleicht ist es aber auch interessant, den Risikoschutz so lange aufrechtzuerhalten, bis die Kinder aus dem Haus sind oder die mit einem Geschäftspartner gegründete Firma auf stabilen Beinen steht.

     

    Absicherung von Immobilienfinanzierungen

    Manche Banken verlangen den Abschluss einer Risikolebensversicherung, um eine Immobilienfinanzierung abzusichern. Ohne die RLV würde die Finanzierung von Seiten der Bank nicht zustande kommen, da die Frage, was mit der Immobilie und den Rückzahlungen geschieht, wenn der Hauptverdiener der Familie während der Kreditlaufzeit verstirbt, nicht geklärt ist.

    Nachteile einer Risikolebensversicherung

    Nicht immer ist der Abschluss einer Risiko-LV die richtige Entscheidung. Abhängig von der individuellen Situation kann auch eine andere Form der Absicherung sinnvoll sein. Die nachfolgenden Punkte können unter Umständen gegen den Abschluss einer Risikolebensversicherung sprechen – abhängig von den Bedürfnissen und Anforderungen des Versicherungsnehmer. 

     

    Kein Geld zurück

    Im Gegensatz zu einer Kapitallebensversicherung bietet die Risikolebensversicherung keine Rückkaufswerte oder Auszahlungen bei Ablauf an. Wer also eine RLV abschließt, sollte sich im Klaren darüber sein, dass die Versicherungssumme nur dann ausgezahlt wird, wenn der Versicherungsnehmer während der Laufzeit verstirbt. Wenn der Versicherte die Laufzeit überlebt, erhält er keine Leistung. Die Risikolebensversicherung dient ausschließlich dem Schutz der Hinterbliebenen im Todesfall des Versicherten und nicht als Altersvorsorge. Es handelt sich also um eine reine Riskoabsicherung. Dies spiegelt sich jedoch auch in den im Vergleich zur Kapitallebensversicherung geringeren Beiträgen wider.

     

    Kosten abhängig von der Gesundheit

    Je nachdem wie Ihr Lebensstil und Gesundheitszustand ist, kann die Höhe der Beiträge stark variieren. Bei Abschluss einer Risikolebensversicherung müssen im Rahmen der Risikoprüfung neben Fragen zu Hobbys und Beruf auch Gesundheitsfragen beantwortet werden, damit die Versicherung Ihre Situation besser einschätzen kann.

    Ein langjähriger Raucher, eine Person mit bestimmten Vorerkrankungen oder jemand mit riskantem Beruf oder Hobby hat mit höheren monatlichen Kosten zu rechnen, als jüngere, gesunde Menschen ohne besondere Risiken. Mitunter sind manche Risiken sogar gar nicht versicherbar. Da dies stark von der individuellen Situation abhängig ist, empfehlen wir Ihnen sich persönlich beraten zu lassen. Darüber hinaus bietet das Quick Risk Tool der LV 1871 die Möglichkeit einer anonymen Risikovorabfrage, um die eigenen Situation vorab besser einschätzen zu können. 

    Wichtig: Steuerliche Situation beachten

    Wichtig: Steuerliche Situation beachten

    Leben Sie unverheiratet mit Ihrer Partnerin oder dem Partner zusammen, dann kommen verschiedene Vertragskonstellationen wie individuelle Verträge, Verträge über Kreuz oder eine verbundene RLV in Frage.  Bei diesem Thema ist Vorsicht geboten: Da die Auszahlung der Versicherungssumme bei bestimmten Vertragskonstellationen als Erbe betrachtet wird, haben Paare ohne Trauschein in manchen Fällen große Nachteile. Der einfache Grund: Für die Erbschaftssteuer gelten verschiedene Freibeträge abhängig vom Verwandtschaftsgrad. Während bei Verheiraten oder eingetragener Lebenspartnerschaft ein Freibetrag von 500.000 Euro greift, sind es bei unverheirateten Paaren oder eheähnlichen Lebensgemeinschaften nur 20.000 Euro. Kommt es also zu einer Auszahlung aus der Risiko-LV und die Versicherungssumme gehört auf Grund der Vertragskonstellation zum Erbe, dann müssen über den Freibetrag hinaus Erbschaftssteuern gezahlt werden. Für Unverheiratete (aber auch für Geschäftspartner) kann eine Über-Kreuz-RLV die bessere Variante sein. Lassen Sie sich am besten beraten, welche Vertragskonstellation am geeignetsten ist.

    Vor- und Nachteile zusammengefasst: Für wen ist eine RLV die richtige Wahl?

    Ob eine Risikolebensversicherung für Sie die richtige Wahl ist, entscheidet der Einzelfall. Wichtig ist, dass Sie sich bewusst damit beschäftigen, was eine Risikolebensversicherung für Sie leisten kann und was nicht und Sie sich umfassend mit Themen wie der Vertragsgestaltung und steuerlichen Aspekten befassen oder sich dazu beraten lassen. Es ergeben sich bei einer Risikolebensversicherung besonders Vorteile für all jene die ihre Hinterbliebenen oder Geschäftspartner finanziell absichern möchten. Auch Kreditnehmer oder alleinerziehende Eltern profitieren in der Regel von den Vorteilen. Wer Student oder Azubis ist und keine eigene Familie oder Geschäftspartner hat, für den ist eine RLV in der Regel (noch) nicht sinnvoll. Wann man eine Risikolebensversicherung abschließen sollte, hängt also auch häufig vom Zeitpunkt bzw. Anlass ab. 

    » Jetzt zur RLV beraten lassen «

    Weitere Themen zur Risikolebensversicherung

    Risikolebensversicherung

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung

    Individueller Schutz durch drei frei wählbare Tarifvarianten

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung für Familien

    Die Versicherung kann Partner und Kinder für den Fall des eigenen Todes finanziell absichern

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung Vergleich und Test

    Mit welchen Kriterien kann man Risikolebensversicherungen vergleichen und welche unabhängigen Testergebnisse und Testsieger gibt es?

    Junger Mann im Karierten Hemd mit verschränkten Armen

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung Kreditabsicherung

    Eine Risikolebensversicherung zur Kreditabsicherung ist vor allem zur Absicherung der Tilgung von Immobilien- und Geschäftskrediten sinnvoll

    Diese drei Fragen könnten Sie auch interessieren

    Risikolebensversicherung trotz Vorerkrankung - ist das möglich?

    Kann man eine Risiko-Versicherung verlängern?

    Beliebte Beiträge