Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 1871

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 1871

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich an
    Kontakt für Vertriebspartner

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 1871








    • Name*

      Straße*

      Vorname*

      PLZ / Ort*

      E-Mail-Adresse*

      Betreff

      Telefonnummer

      Versicherungsnummer

      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

    Fonds

    In erneuerbare Energien investieren

    • Was gibt es bei der Investition in erneuerbare Energien zu beachten?
    • Woran erkennt man grüne Investments?
    • Strategien für das Investieren in alternative Energien
    Mutter erklärt ihren Kindern Solarenergie
    Zur Fonds Suche

    Immer mehr Fonds und ETFs setzen auf grüne Energien

    Eigentlich wissen wir seit Jahrzehnten, dass fossile Ressourcen wie Erdöl, Erdgas oder Kohle immer knapper werden und diese Energiequellen durch CO2-Emissionen zu den Hauptverursachern der Klimaerwärmung zählen. Spätestens seit die russischen Gaslieferungen in den Westen praktisch eingestellt wurden, wissen wir außerdem, dass wir den Zeitpunkt verpasst haben, rechtzeitig umfassend in erneuerbare Energien zu investieren. Heute ist klarer denn je: Sonne, Wind und Wasser sind die Energieträger der Zukunft!

    Ein Paradigmenwechsel zeichnet sich derzeit nicht nur in der Industrie ab: Weg von fossilen Energieträgern, hin zu nachhaltigen Alternativen! Energielieferanten und Kommunen investieren in Windkraft und Sonnenenergie. Viele Unternehmen beziehen ihren Strom heute schon zu einem Großteil aus eigenen Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerken oder Wärmepumpen. Sie verwerten Produktionsreste in eigenen Biomasse-Anlagen und nutzen ihre Aktivitäten in Sachen Nachhaltigkeit, um mit einem grünen Image bei Kunden zu punkten und sich im Markt als fortschrittlicher, zukunftsorientierter Betrieb zu positionieren.

    In der Tat: Wer heute immer noch nicht auf erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit setzt, ist in Gefahr, ganz schnell den Anschluss an den Markt zu verlieren. Auch Anleger können sich an diesem Trend orientieren und in in Windenergie, Solaranlagen & Co. investieren.

    Vielfältige Möglichkeiten für Sparer

    Vielfältige Möglichkeiten für Sparer

    Diese Entwicklung spiegelt sich auch in der Finanzwelt wider: Die Möglichkeiten für Sparer, in grüne Energie zu investieren, werden immer vielfältiger. Erneuerbare Energien erweisen sich als solide Geldanlage mit Zukunft. Die Auswahl an ETFs (Exchange Traded Funds, zu Deutsch: börsennotierte Indexfonds) und Fonds zu alternativen Energien wächst permanent. 2021 investierten Anleger weltweit 365,9 Milliarden Euro in erneuerbare Energien. 2022 wurden allein in Deutschland rund 19,9 Milliarden Euro in die Errichtung von Anlagen investiert, die auf erneuerbaren Energien basieren.

    Investieren in regenerative Energien – mehr als ein Modetrend

    Anlegern mit einem ausgeprägten Umweltbewusstsein kommt diese Tendenz sehr entgegen. Denn so haben sie die Möglichkeit, mit ihren Investments gezielt Projekte rund um erneuerbare Energien zu fördern – sei es in einen Windpark zu investieren oder in einen Solarpark, der Strom ins öffentliche Netz einspeist, oder ein Unternehmen, das seine eigene Photovoltaik-Anlage betreibt oder nicht weiter verwertbare Holzreste für die Energiegewinnung nutzt.

    Wer in erneuerbare Energien investiert, darf mittlerweile mit Renditen rechnen, die anderen Anlageformen in nichts nachstehen – und das mit dem guten Gefühl, gleichzeitig etwas gegen den Klimawandel und die Zerstörung unserer Umwelt zu tun.

    Exklusive Fonds-Lösungen der LV 1871

    Team arbeitet am Arbeitsplatz

    EXKLUSIVE LÖSUNG

    Expertenpolice

    Mit der Expertenpolice der LV 1871 profitieren Anleger ganz einfach vom Anlageerfolg renommierter Fondsmanager.

    EXKLUSIVE LÖSUNG

    ETF-Portfolio Plus

    Exklusive Portfolios auf Basis von passiven und kostengünstigen Investmentfonds. Mit dem ETF-Portfolio Plus legen Sie weltweit in ein breit gestreutes Portfolio aus Aktien und festverzinslichen Wertpapieren an.

    Mädchen umarmt ein Baum im Wald

    EXKLUSIVE LÖSUNG

    Strategie Nachhaltigkeit

    Mit der Strategie Nachhaltigkeit bietet die LV 1871 nun eine Möglichkeit, auch bei der Geldanlage und Altersvorsorge mit gutem Beispiel voranzugehen.

    Chancen und Risiken grüner Investments

    Genau wie andere Geldanlagen sind Investitionen in erneuerbare Energien mit Chancen und Risiken behaftet. So gilt auch hier die Grundregel, sein Kapital möglichst breit zu streuen und nicht alles auf eine Karte zu setzen. Wer zum Beispiel viel Geld in eine Unternehmensbeteiligung an einem innovativen Startup steckt, das dann mit einem Windkraft- oder Solar-Projekt scheitert, verliert unter Umständen einen Großteil seiner Rücklagen.

    Mit der richtigen Strategie kann man jedoch seine Renditechancen sogar steigern, wenn man in erneuerbare Energien investiert. Denn Unternehmen, die weiterhin an veralteten, nicht mehr gefragten Technologien festhalten, büßen schnell an Marktwert ein. Dies konnte man etwa bei den Kurseinbrüchen großer Akteure in den Bereichen Kohle- und Atomenergie erkennen.

    Themenfonds, Best-in-Class-Fonds, Impact-Fonds oder börsennotierte Indexfonds (ETFs) für regenerative Energien bieten hier eine gute Möglichkeit, gute Renditen zu erzielen und gleichzeitig durch Streuung das Risiko größerer Verluste zu minimieren. Und dabei kann man sich sein Portfolio auch noch bequem von ausgewiesenen Spezialisten managen lassen, um Fehlinvestitionen zu vermeiden.

    Nachhaltigkeitsziele müssen bei der Anlageberatung abgefragt werden

    Nachhaltigkeitsziele müssen bei der Anlageberatung abgefragt werden

    Ein weiterer Vorteil: Seit August 2022 sind Anlageberater laut Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) dazu verpflichtet, die Nachhaltigkeitswünsche ihrer Kundinnen und Kunden zu berücksichtigen und sie entsprechend über ihre Optionen aufzuklären. Es lohnt sich also, seine Finanzberater direkt nach Investitionen in regenerative Energien zu fragen.

    Worin investieren: Welches Investment in erneuerbare Energien ist tatsächlich „grün“?

    Windräder bei Sonnenuntergang„Klimafreundlich“, „ökologisch“ oder „grün“ sind keine geschützten Begriffe. Deshalb sollte man genauer hinschauen, bevor man sich für eine Geldanlage aus dem Bereich erneuerbare Energien entscheidet. Denn immer noch besteht die Gefahr, in eine „Greenwashing“-Falle zu tappen – zum Beispiel bei Unternehmen, die sich mit PR-Aktionen ein Öko-Image verpassen wollen, aber selbst nicht aktiv die Nutzung von nachhaltigen Technologien vorantreiben. Nicht selten kommt es vor, dass sich Firmen durch die Unterstützung ökologischer Projekte aus der eigenen Verantwortung „freikaufen“.

    ESG-Kriterien

    Nach wie vor gibt es keine allgemeinverbindlichen Nachhaltigkeits-Standards für Investments und Fonds in alternative Energien. Trotzdem schaffen beispielsweise die ESG-Kriterien mehr Transparenz. Die ESG-Kriterien geben darüber Aufschluss, inwieweit Kapitalanlagen wie ein ETF in erneuerbare Energien oder nachhaltige Fonds zu erneuerbaren Energien bestimmten ökologischen, ethischen und sozialen Anforderungen gerecht wird. Die Abkürzung ESG setzt sich wie folgt zusammen:

    • Environment (Umwelt): Klimastrategie, Umweltmanagement, ökologische Effizienz (CO2-Fußabdruck, Abfallentsorgung, Energie, Wasser)
    • Social (Gesellschaft): Gesundheit, Sicherheit, Chancengleichheit, Vereinigungsfreiheit, Management der Lieferantenkette
    • Governance (Unternehmensethik): Compliance, Risiko- und Reputationsmanagement, Umgang mit Korruption, Aufsichtsstrukturen

    Principles of Responsible Investments (PRI)

    Mit der 2006 von den Vereinten Nationen angestoßenen Initiative Principles of Responsible Investments (PRI) zur freiwilligen Selbstverpflichtung hinsichtlich der Implementierung von ESG-Kriterien in Investment-Produkte wird es für Anleger einfacher zu überprüfen, ob ihre Investition tatsächlich die Nutzung nachhaltiger Energien vorantreibt.

    Nachhaltigkeitsberichte

    Nachhaltigkeitsberichte, die viele emittierende Organisationen heute selbst in regelmäßigen Abständen herausgeben, sorgen ebenfalls für mehr Transparenz, wenn sie nach den Standards des Deutschen Nachhaltigkeitsindex (DNK) und der Global Reporting Inititiative (GRI) erstellt wurden.

    Ratings und spezielle Nachhaltigkeits-Indices

    Darüber hinaus sorgen Rating-Agenturen wie Sustainalytics oder oekom Research, die sich auf nachhaltige Finanzprodukte spezialisiert haben, für mehr Übersicht beim Investieren in regenerative Energien.

    Auch Nachhaltigkeits-Indices wie der MSCI World SRI, der MSCI World ESG, der Dow Jones Sustainability World Index oder der DAX 50 ESG bilden für Investitionen in erneuerbare Energien die nachhaltigsten Geldanlagen ab.

    Fondsgebundene Produkte der LV 1871

    Versicherungen

    MeinPlan Basisrente

    Die staatlich geförderte Altersvorsorge MeinPlan Basisrente

    Versicherungen

    MeinPlan Kids (Kindervorsorge)

    Die moderne Sparlösung für den Nachwuchs

    Versicherungen

    MeinPlan

    MeinPlan - die flexible und chancenreiche Fondsrente

    Strategien für das Investieren in erneuerbare Energien

    Wer in erneuerbare Energien investieren möchte, kann bei der Auswahl Geldanlage eigene Schwerpunkte setzen, denn mittlerweile gibt es Fonds mit unterschiedlichsten Herangehensweisen:

    • Best-in-Class-Strategie: Man setzt auf die erfolgreichsten Fonds oder ETFs, die die ESG-Kriterien berücksichtigen und sich auf grüne Energien fokussieren.
    • Themenfonds: Hier ist es möglich, mit seinem Kapital ganz gezielt Solar-, Windkraft-, Wasserkraft- oder Biogas-Projekte zu fördern.
    • Impact-Fonds: Man unterstützt mit seinen Investments konkrete Projekte im Bereich erneuerbarer Energien – wie etwa die Errichtung von Wind- oder Solarparks. Impact Investments sind in der Regel an den Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen ausgerichtet und müssen ihre Fortschritte in der Erreichung der SDG-Ziele transparent dokumentieren.

    Zwei einfache Wege, nachhaltig zu investieren

    Nicht alle Anleger haben die Zeit oder das Know-How, um sich ihr eigenes Portfolio aus grünen Investments zusammenzustellen. Deshalb bietet die LV 1871 mit der Strategie Nachhaltigkeit ein nachhaltiges Fonds-Portfolio für die fondsgebundene Rentenversicherung MeinPlan an – mit allen Vorteilen, die dieses Modell für die Altersvorsorge bringt. Dazu gehören:

    • Flexible Beitragsgestaltung bereits ab 25 Euro monatlich
    • Lock-in-Funktion: Fondsvermögen jederzeit verbindlich absichern
    • Cash-to-Go-Option für Auszahlungen während der Ansparphase
    • Eingezahlte Beiträge mit einer Garantie von bis zu 90 Prozent absichern
    Strategie Nachhaltigkeit der LV 1871

    Strategie Nachhaltigkeit der LV 1871

    Die LV 1871 bietet Ihnen mit der Strategie Nachhaltigkeit die Chance, mit fünf sorgsam ausgewählten Nachhaltigkeits-Fonds von den Entwicklungen des globalen Aktien- und Rentenmarkts zu profitieren. Sämtliche Fonds erfüllen alle Qualitäts-Anforderungen des FNG-Nachhaltigkeitssiegels und bieten dadurch zusätzliche Sicherheit.

    Ratgeber für die Geldanlage

    Geschäftsmänner unterhalten sich vor einem Laptop über Aktienkurse

    Fonds

    Fonds Ratgeber

    Der Ratgeber mit wertvollen Tipps für alle die Vermögen aufbauen wollen

    Junge Frau mit grünen Daumen

    Fonds

    Nachhaltige Geldanlage

    Nachhaltige Geldanlagen rücken zunehmend in den Fokus von Anlegern.

    Mädchen läuft über Feld mit Windrädern im Hintergrund

    Fonds

    Nachhaltige Fonds

    Die wichtigsten Begriffe, Nachhaltigkeitssiegel und Entscheidungskriterien rund um nachhaltige Fonds kurz erklärt.

    Geschäftspartner schütteln die Hände in einem Gewächshaus

    Fonds

    Grün investieren

    Immer mehr Anleger möchten verantwortungsvoll und grün investieren. Wir versorgen Sie mit den nötigen Infos zu grünen Geldanlagen.

    Junges Paar vergleicht ETF Replikationsmethoden am PC

    Fonds

    ETF Replikationsmethode: Physisch vs. synthetisch

    Welche Replikationsmethoden gibt es bei ETF und was sind die Unterschiede? Physische und synthetische ETF im Vergleich

    Fonds

    Rentenfonds

    Festverzinsliche Wertpapiere (Renten) sind eine der wichtigsten Anlageklassen in der Vermögensanlage

    Wichtiger Hinweis

    Wichtiger Hinweis

    Der vorstehende Text sowie die Hinweise und Informationen stellen ausdrücklich keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Es handelt sich bei allen Aussagen um eine/unsere allgemein veröffentlichte Meinung. Die Informationen im vorstehenden Text sind nicht auf eine individuelle Situation zugeschnitten und sind daher kein Ersatz für eine professionelle und individuelle Beratung durch hierfür qualifizierte Personen.

    Risikohinweis: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit stellt keinen zuverlässigen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Aktien und Fonds können steigen und fallen, selbst ein Totalverlust ist nicht ausgeschlossen.

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

    Kindervorsorge

    Basisrente

    Versicherungen

    Beliebte Beiträge