Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

    Berufsunfähigkeitsversicherung

    Stundung

    Wiki auf Tastatur

    Definition Beitragsstundung

    Ein Aufschub der Beitragszahlung. Die Beiträge müssen allerdings nach Ablauf der Stundung nachgezahlt werden, es besteht weiterhin Versicherungsschutz.

    Mit dem Abschluss eines Versicherungsproduktes, wie zum Beispiel einer Berufsunfähigkeitsversicherung, fallen auch laufende Kosten an. Natürlich kann es während der Vertragslaufzeit zu Zahlungsschwierigkeiten kommen. Um diese zu überbrücken, können eine Stundung, eine Beitragsfreistellung, eine befristete Beitragsfreistellung oder eine Beitragsreduzierung vereinbart werden.
    Die versicherte Person kann zwischen den vier Varianten wählen, je nach eigener Situation und der erwarteten Dauer der Zahlungsprobleme.
    Die Beitragsfreistellung ist für einen längerfristigen Zeitraum gedacht. Wer nur kurzzeitig Zahlungsschwierigkeiten hat, ist mit einer Stundung besser aufgestellt.

    Eine Stundung kann für einen Zeitraum von bis zu 24 Monaten in Anspruch genommen werden. Der Versicherungsschutz bleibt während dieser Zeit vollständig bestehen. Ein Grund muss hierfür nicht angegeben werden. Ist der Stundungszeitraum abgelaufen, müssen die nicht gezahlten Beiträge nachgezahlt werden. Auch hierbei gibt es verschiedene Varianten, um die Rückzahlung zu vereinfachen. Der Versicherungsnehmer kann den ausstehenden Betrag in einer Summe oder in Raten zahlen.
    Ausgeglichen werden können die gestundeten Beiträge auch durch ein Herabsetzen der Berufsunfähigkeitsrente. Dadurch verringert sich der Betrag des Versicherungsschutzes, aber die Beiträge müssen (je nach Situation) nicht nachbezahlt werden. Die offenen Beiträge können aber auch durch eine Erhöhung des zukünftigen Beitrags ausgeglichen werden. Vorteilhaft ist die Tatsache, dass bei einer Stundung der Versicherungsschutz vollständig bestehen bleibt.
    Wer in einer Notsituation eine Stundung in Erwägung zieht, muss diese schriftlich beim Versicherer beantragen. Sollte der Antrag anerkannt werden, wird der Versicherungsnehmer vorübergehend von der Beitragszahlungspflicht befreit.

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871

    Junger Mann mit Brille

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung „Golden BU“

    Unsere "Golden BU" mit individuellen Bausteinen

    Vorsorgeschutz

    Versicherungen

    Vorsorgeschutz – Vorsorgeverträge absichern

    Wir übernehmen die Beiträge für Ihre Vorsorgeverträge, wenn Sie berufsunfähig werden.

    Wiki auf Tastatur

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Wiki

    Berufsunfähigkeitsversicherung Wiki - wichtige Begriffe verständlich erklärt

    FAQ Würfel in einer Hand

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Fragen

    Häufige Fragen und ihre Antworten rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

    Diese drei Fachbegriffe könnten Sie auch interessieren

    Berufsunfähigkeit

    Krankengeld

    Abstrakte Verweisung

    Beliebte Beiträge