Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

      Quiz (bitte Lösung eintragen):

    Berufsunfähigkeitsversicherung

    Ärztliches Gutachten - Definition und Erklärung

    Wiki auf Tastatur

    Berufsunfähigkeitsversicherung - Ärztliches Gutachten

    Um eine Leistung aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung zu erhalten, werden zuvor einige Unterlagen benötigt. Dazu zählen eine detaillierte Tätigkeitsbeschreibung, eventuelle Einkommensnachweise sowie ärztliche Berichte.
    Um ein umfassendes Bild der Krankheitsgeschichte zu erhalten, werden in der Regel auch alle Facharztbriefe sowie Klinikberichte angefordert. Es kann zudem sein, dass ein ärztliches Gutachten angeordnet wird. Dieses beurteilt die Berufsfähigkeit der versicherten Person. In Auftrag gegeben wird das ärztliche Gutachten in diesem Fall direkt vom Versicherungsunternehmen, um die Leistungseinschränkungen objektiv von einem Gutachter feststellen zu lassen.
    Die Berufsunfähigkeit liegt per Definition vor, wenn durch

    • Krankheit,
    •  Kräfteverfall
    • oder Körperverletzung

    der zuletzt ausgeübte Beruf nicht mehr zu mindestens 50 Prozent ausgeführt werden kann. Das Ganze gilt für voraussichtlich sechs Monate ohne Unterbrechung und auch rückwirkend.
    Wenn diese Situation vorliegt, werden passende Nachweise gefordert. Das kann – wie erwähnt – bei der Berufsunfähigkeitsversicherung dann ein ärztliches Gutachten sein. In diesem Gutachten wird ausführlich dargestellt, was die Ursache für die Berufsunfähigkeit ist. Der Arzt dokumentiert außerdem, wie lange die Erkrankung voraussichtlich anhalten wird. Im ärztlichen Gutachten sind zudem weitere Dokumente enthalten, die die finale Bewertung des Gesundheitszustandes unterstützen.
    Es spielt keine Rolle, ob ein Unfall oder eine Krankheit für die Berufsunfähigkeit ursächlich sind. Es kommt lediglich darauf an, inwieweit der zuletzt ausgeübte Beruf noch weiterhin ausgeführt werden kann.

    » Jetzt BU-Beitrag berechnen und vorsorgen «

    Die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung „Golden BU“

    Unsere "Golden BU" mit individuellen Bausteinen

    Vorsorgeschutz

    Versicherungen

    Vorsorgeschutz – Vorsorgeverträge absichern

    Wir übernehmen die Beiträge für Ihre Vorsorgeverträge, wenn Sie berufsunfähig werden.

    Wiki auf Tastatur

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Wiki

    Berufsunfähigkeitsversicherung Wiki - wichtige Begriffe verständlich erklärt

    FAQ Würfel in einer Hand

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Fragen

    Häufige Fragen und ihre Antworten rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

    Diese drei Fachbegriffe könnten Sie auch interessieren

    Erwerbsunfähigkeit

    Versorgungslücke

    Überschussbeteiligung

    Beliebte Beiträge