Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

  • E-Mail

    Rund um die Uhr verfügbar





    Name*
    Vorname*
    E-Mail-Adresse *
    Telefonnummer
    Versicherungsnummer
    Straße *
    PLZ / Ort *

    Betreff
    Ihre Nachricht

    Telefon

    Direkter Expertenkontakt

    Ihr direkter Draht zu uns

    Ihre Fragen beantworten wir gerne.
    Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

    089 / 551 67 – 11 11

    Lebensversicherung von 1871 a. G. München

    Hauptverwaltung

    Maximiliansplatz 5
    80333 München

    Telefon: 089 / 5 51 67 – 1111
    Telefax: 089 / 5 51 67 – 1212

    E-Mail: info@lv1871.de
    Web: www.lv1871.de

Früh smart sein

Berufsunfähigkeitsversicherung
für Schüler

Siegel BU für Schüler
BU-Beitrag berechnen

Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler

Als Schüler ist man jung, gesund, fit und hat viele Träume, wie man das Leben am besten genießen will. Unzählige Chancen bieten sich an, die Möglichkeiten, was man im Leben später machen kann, sind fast unbegrenzt. Auch wenn die Berufswahlnoch nicht zu hundert Prozent feststeht, hat man in der Schule schon bestimmte Interessen, Vorlieben und Begabungen, die die Weichen für die Zukunft stellen. Verständlich, dass Schüler in dem Alter noch nicht an finanzielle Absicherung bei einer Berufsunfähigkeit denken. Wer noch kein Einkommen erzielt, braucht auch keine Berufsunfähigkeitsversicherung, oder? Tatsächlich gehört genau diese Form der Absicherung zu den nützlichsten und sinnvollsten überhaupt und sollte so früh wie möglich angegangen werden.

Wo Chancen sind, sind auch Risiken

Das Risiko, eines Tages nicht mehr in der Lage zu sein, seinen Beruf ausüben zu können, gilt für praktisch jeden Menschen. Dabei geht es nicht bloß um unwahrscheinliche Unfälle oder schwere Krankheiten im Alter. Auch eine plötzlich auftretende Allergie gegen irgendeinen Stoff im Betrieb oder chronische Gelenkschmerzen können dafür sorgen, dass es jemandem nicht mehr möglich ist, in seinem Traumjob weiterzuarbeiten. Zu den häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit (BU) gehören zudem psychische Probleme, welche ebenfalls keinen Halt vor Alter oder Berufsform machen.

Seit 2001 sind die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente und die Erwerbsunfähigkeitsrente abgeschafft. Als Ersatz gibt es zwar eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente, diese reicht für gewöhnlich nicht aus, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Außerdem greift diese nur in Gänze, wenn jemand in gar keinem Beruf mehr als drei Stunden pro Tag arbeiten kann. Eine privat abgeschlossene und individuell vereinbarte Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher mehr als ratsam.

Vereinfachte Gesundheitsprüfung für Kinder

Um eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen zu können, ist in jedem Fall eine vorherige Gesundheitsprüfung, auch Risikoprüfung genannt, notwendig. Der Versicherer muss dabei feststellen können, unter welchen Konditionen er den Kunden absichern kann.

Schüler stehen in einer Reihe

Ist dieser bei Vertragsabschluss jung und gesund, stehen seine Chancen sehr gut, den Versicherungsschutz zu den bestmöglichen Konditionen zu erhalten. Wartet man länger mit dem Abschluss, steigen nicht nur die Beiträge, es besteht mit zunehmendem Alter und vermehrten Gesundheitsproblemen auch die Gefahr, nicht mehr für die Berufsunfähigkeitsversicherung zugelassen zu werden.

Für die meisten Schüler stellt die Gesundheitsprüfung keinerlei Hürde dar, da sie noch jung, fit und gesund sind. Bei der Golden BU für Schüler der LV 1871 ist die Risikoprüfung nochmal vereinfacht. Sie können im Großteil der Fälle zu besten Konditionen versichert werden, ohne Beitragszuschläge oder Leistungsausschlüsse in Kauf nehmen zu müssen.

Golden BU für Schüler - Je früher desto besser

Es ist es ratsam, sich abzusichern, sollten sich einmal schlagartig alle Perspektiven im Berufsleben ändern. Für einen frühen Start bei der Berufsunfähigkeitsversicherung bereits im Kindesalter gibt es genügend gute Gründe. Bei der LV 1871 ist es mit der Golden BU schon möglich sein Kind ab dem zehnten Lebensjahr für eine mögliche Berufsunfähigkeit abzusichern.

Golden BU Start jetzt berechnen

Jahre
EUR

Garantiert sicher in die Zukunft

Bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird der Versicherte in eine von mehreren Risikogruppen eingestuft. Klar, denn Apotheker oder Bürokaufleute haben in der Regel weniger Berufsrisiken als beispielsweise Krankenpfleger und Handwerker. Auch hier sind früh versicherte Schüler im Vorteil. Bei der Golden BU für Schüler der LV 1871 wird das Kind zunächst je nach voraussichtlicher Schullaufbahn eingestuft. Und wenn sich Schule und Berufswünsche ändern? Sollte Ihre Tochter zum Beispiel nach dem Abitur doch nicht mehr Tierärztin werden wollen, sondern Industriemechanikerin, ist das kein Problem, eine Herabstufung der Risikoklasse wird nicht vorgenommen.

Wenn sich aber andererseits Ihr Sohn entscheidet, Medizin zu studieren, anstatt wie zunächst gedacht Pilot zu werden, lässt sich die Police problemlos auf eine niedrigere Beitragsstufe stellen. Die Berufseinstufung lässt sich zum Ende der Schullaufbahn und wenn es nach dem Studium in den Beruf geht, überprüfen und ändern, aber nicht zum Nachteil des Kindes. Unter bestimmten Bedingungen können auch die Beiträge des Berufsunfähigkeitsschutzes angepasst werden. Stimmt das Gehalt, lässt sich die Jahresrente maximal verdoppeln.

Die besten Gründe für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler

Nachversicherungsgarantie für erfolgreiche Absolventen

Hat das Schulkind einmal alle wichtigen Abschlüsse hinter sich und die berufliche Karriere ins Rollen gebracht, so lässt sich die Versicherungssumme für die Berufsunfähigkeit problemlos erhöhen, ohne einen neuen Vertrag abschließen zu müssen. Wenn also erstmals eine Berufsausbildung angetreten wird oder der Start ins Studium ansteht, sind dies gute Zeitpunkte, um die Beiträge eigenständig anzuheben. Eine erneute Gesundheitsprüfung ist vor der Beitragserhöhung nicht mehr notwendig, auch wenn sich der Gesundheitszustand in der Zwischenzeit verändert haben sollte.

Früh absichern zahlt sich aus

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Schüler übrigens nicht nur im Berufsleben ab. Auch die schulische Tätigkeit kann über sie versichert werden. Ein Schulkind, das aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit nicht mehr am Unterricht teilnehmen kann, würde auch in diesem Fall schon Anrecht auf Leistungen haben.

Hat sich die Familie früh genug um eine mögliche Berufsunfähigkeit für das Kind gekümmert, so bleibt es sein Leben lang in der günstigen Berufseinstufung – egal, welchen Beruf es später einmal ausübt. Es ist also mehr als sinnvoll, als Eltern eine Berufsunfähigkeitsversicherung für ein Kind abzuschließen und die ersten Beiträge, zum Beispiel in der Ausbildungszeit, zu übernehmen.

Die Golden BU lässt sich auf Wunsch auch mit einer privaten Pflegeversicherung kombinieren. So ist das Kind von Anfang an zu hundert Prozent gegen Berufsunfähigkeit und im Pflegefall abgesichert.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871

Wer dauerhaft erkrankt und nicht mehr arbeiten kann, gefährdet ohne Berufsunfähigkeitsschutz seine finanzielle Unabhängigkeit.

  • Finanzielle Sicherheit durch garantierte Rente im Fall einer Berufsunfähigkeit

  • Die Leistung wird bereits bei Berufsunfähigkeit ab sechs Monaten ausgezahlt

  • Bei Berufsunfähigkeit müssen keine weiteren Beiträge geleistet werden

Versicherungen

Golden BU Start

Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute mit geringeren Beiträgen in den ersten zehn Jahren

Jetzt Informieren

Versicherungen

Golden BU

Die klassische Berufsunfähigkeitsversicherung mit individuellen Bausteinen

Jetzt Informieren

Versicherungen

BU Fragen

Häufige Fragen und ihre Antworten rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

Jetzt Informieren