Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

    Arbeitsunfähigkeitsversicherung (BU mit AU-Klausel)

    • Berufs- und Arbeitsunfähigkeitsversicherung: Zusammenhänge erläutert
    • Arbeitsunfähigkeitsklausel in der BU: Leistungen kurz erklärt
    • AU-Klausel als geeignete Ergänzung für Arbeitnehmer und Selbständige
    Videoanruf mit Arzt wegen Arbeitsunfaehigkeit
    Jetzt berechnen

    Arbeitsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung: Die Zusammenhänge

    Seine ganze Arbeitskraft kann man nur entfalten, wenn man körperlich und geistig fit ist. Bereits eine leichte Grippe führt unter Umständen zu einer zeitweiligen Arbeitsunfähigkeit mit Krankschreibung. In manchen Fällen ist die Arbeitsunfähigkeit auch von der Tätigkeit abhängig – wenn beispielsweise ein Bandscheibenvorfall schweres Heben für eine Weile unmöglich macht.

    Bei gravierenden Erkrankungen, wie etwa einer dauerhaften Einschränkung der Beweglichkeit oder einer Krebserkrankung, kann aus einer Arbeitsunfähigkeit schnell eine Berufsunfähigkeit werden.  Deshalb sind die Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit auch eng miteinander verknüpft. Aus diesem Grund wird die Berufsunfähigkeitsversicherung umgangssprachlich oft undifferenziert auch als Arbeitsunfähigkeitsversicherung bezeichnet.

    Es kann schneller passieren, als man denkt, und auch Berufstätige im „besten Alter“ erwischt es immer wieder: Ernsthafte körperliche oder psychische Beschwerden zwingen sie, für längere Zeit zu Hause zu bleiben und die Arbeit ruhen zu lassen. Prinzipiell bedeutet der Begriff Arbeitsunfähigkeit, dass Sie Ihre Aufgaben im Job zum Beispiel aufgrund einer Krankheit nicht ausführen können. Bei Angestellten greift hier zunächst die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Hier bezahlt der Arbeitgeber für maximal sechs Wochen weiterhin Ihr volles Gehalt an Sie aus, auch wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Tätigkeit auszuüben.

    Dauert Ihr krankheitsbedingtes Fernbleiben vom Arbeitsplatz länger, springt für maximal 78 Wochen die gesetzliche oder private Krankenversicherung ein und bezahlt ein Krankengeld. Dessen Höhe beträgt zwischen 70 und 90 Prozent des letzten Netto-Einkommens.

     

    Vorsicht

    Vorsicht

    Selbstständige, freiwillig gesetzlich oder privat Versicherte profitieren nicht vom Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung. Sie müssen für den Fall einer längeren Erkrankung gesondert Vorsorge treffen – dazu eignet sich zum Beispiel eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung, oder genauer gesagt eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Arbeitsunfähigkeits-Klausel.

    Arbeitsunfähigkeit vs. Berufsunfähigkeit – das sind die Unterschiede

    Auch wenn die Begriffe Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit oft synonym gebraucht werden, bezeichnen sie doch unterschiedliche Sachverhalte:

    • Bei einer Arbeitsunfähigkeit geht man davon aus, dass Sie wieder vollständig genesen und Ihren Job nach einiger Zeit wieder ausüben können.
    • Berufsunfähigkeit hingegen liegt vor, wenn Sie beispielsweise wegen schwerer chronischer Krankheiten des Bewegungsapparats, eines massiven Verlusts der Sehstärke oder des Gehörs, eines Schlaganfalls, psychischer Probleme oder Krebs nicht mehr an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren werden.

    In vielen Fällen gibt es einen nahtlosen Übergang von der Arbeitsunfähigkeit in die Berufsunfähigkeit. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, dass ein Schutz bei Arbeitsunfähigkeit– auch AU-Klausel oder Gelbe-Schein-Regelung genannt –in die Berufsunfähigkeitsversicherung mit integriert ist. Oftmals ist auch dieser Baustein gemeint, wenn von einer Arbeitsunfähigkeitsversicherung die Rede ist.

    » Jetzt BU Beitrag berechnen «

    Diese Leistungen können Sie von einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit AU-Klausel erwarten

    Haben Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer AU-Klausel abgeschlossen, bietet Ihnen diese bei einer Krankschreibung von mindestens sechs Monaten zusätzliche wirtschaftliche Sicherheit. Auch bei der LV1871 lässt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer AU-Klausel erweitern. Die AU-Klausel kann bei jungen Leuten innerhalb von 12 Monaten nach dem Abschluss eines Studiums oder der Ausbildung und der Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit sogar nachträglich eingebunden werden.

    Attestiert Ihnen ein Facharzt mit einer Krankschreibung eine mindestens sechsmonatige ununterbrochene Arbeitsunfähigkeit, erhalten Sie aus Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung der LV 1871 mit AU-Klausel für einen befristeten Zeitraum bis 24 Monate eine monatliche BU-Rente.

    Prognostiziert Ihnen ein Facharzt das die Arbeitsunfähigkeit mindestens sechs Monate andauern wird, leistet die LV1871 bereits nach sechs Wochen eine Arbeitsunfähigkeitsrente.

    Nach einer sechswöchigen ununterbrochenen Arbeitsunfähigkeit werden Sie ferner von den Beitragszahlungen zu Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung befreit.

    Gut zu wissen

    Gut zu wissen

    Von den AU-Leistungen profitieren Sie auch dann, wenn die Lohnfortzahlung noch läuft oder Sie zusätzlich Krankengeld von Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung beziehen.

    Die Meinung der Experten

    Sehr gut

    Wirtschaftswoche

    Höchste Kundenzufriedenheit

    Focus Money

    Hervorragend

    Franke & Bornberg

    Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit AU-Klausel für alle Arbeitnehmer eine gute Wahl ist

    Nicht nur Selbstständige, freiwillig gesetzlich oder privat Versicherte, die bei längerer Arbeitsunfähigkeit keinen Anspruch auf Krankengeld haben, finden in der Berufsunfähigkeitsversicherung mit AU-Klausel eine interessante Alternative zur Krankentagegeld-Zusatzversicherung. Denn laut Statistik scheidet jeder vierte Erwerbstätige aufgrund von Berufsunfähigkeit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Mit der Verbindung aus BU- und AU-Versicherung sind Sie für beide Fälle optimal gerüstet.

    Was es dabei ebenfalls zu bedenken gilt: Sollten Sie schwer erkranken und die Berufsunfähigkeit droht, wird die Prüfung der Leistungsvoraussetzungen durch Ihren Versicherer einige Zeit in Anspruch nehmen. Diese Phase lässt sich mit der Arbeitsunfähigkeits-Klausel finanziell überbrücken. Um diese Leistungen in Anspruch nehmen zu können, genügt ein entsprechendes ärztliches Attest.

    Was es dabei ebenfalls zu bedenken gilt

    Was es dabei ebenfalls zu bedenken gilt

    Sollten Sie schwer erkranken und die Berufsunfähigkeit droht, wird die Prüfung der Leistungsvoraussetzungen durch Ihren Versicherer einige Zeit in Anspruch nehmen. Diese Phase lässt sich mit der Arbeitsunfähigkeits-Klausel finanziell überbrücken. Um diese Leistungen in Anspruch nehmen zu können, genügt ein entsprechendes ärztliches Attest.

    » Jetzt Beitrag berechnen «

    Unsere Produkte im Überblick

    Junger Mann mit Brille

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung „Golden BU“

    Unsere "Golden BU" mit individuellen Bausteinen

    Vorsorgeschutz

    Versicherungen

    Vorsorgeschutz – Vorsorgeverträge absichern

    Wir übernehmen die Beiträge für Ihre Vorsorgeverträge, wenn Sie berufsunfähig werden.

    Eine Krankenschwester und ein Altenpfleger studieren ein Krankenblatt

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung für Pflegeberufe

    Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Pflegeberufe sinnvoll? Passende Absicherung für Krankenschwestern, Alten- und Krankenpfleger

    Junge Frau am Schreibtisch

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung im Bürojob

    Berufsunfähig wird man nicht nur durch schwere Arbeitsunfälle auf der Baustelle oder in der Fabrik. Auch Büroangestellte sollten ihre Arbeitskraft ausreichend absichern.

    FAQ Würfel in einer Hand

    Versicherungen

    Berufsunfähigkeitsversicherung Fragen

    Häufige Fragen und ihre Antworten rund um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung

    Magazin

    Tabuthema Psyche - Wie man mit mentalen Krisen im Job umgehen kann

    Was, wenn ich morgens nicht aus dem Bett komme, weil ein Stimmungstief mich wieder einmal zu erdrücken droht? Wem sage ich das – und was muss ich überhaupt preisgeben?

    Beliebte Beiträge

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

    Betriebliche Altersversorgung

    Kapitallebensversicherung

    Riester-Rente