Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

    Risikolebensversicherung beim Hauskauf

    FAQ Würfel in einer Hand

    Risikolebensversicherung: Wertvoller Schutzschild bei Hausbau und Hauskauf

    Ein Haus zu kaufen oder zu bauen, ist für die meisten Menschen ein einschneidendes, oftmals einmaliges Lebensereignis. Monatelang wird nach einer passenden Immobilie oder Baugrund gesucht. Ist dies endlich gefunden, wird für die Finanzierung in der Regel ein Kredit aufgenommen, der jahrelang oder sogar jahrzehntelang läuft.

    Neben all der Vorfreude über das neue Eigenheim sollten sich frisch gebackene Immobilienbesitzer eine wichtige Frage stellen: Was geschieht mit dem Haus oder der Wohnung, wenn (einer) der Kreditnehmer bzw. der Hauptverdiener während der Kreditlaufzeit verstirbt? Werden die Hinterbliebenen den Kredit weiter bedienen und die Immobilie halten können? Oder droht dann neben dem Verlust eines geliebten Menschen auch der Verlust des Zuhauses?

    Um die Familie für den Fall des eigenen Todes abzusichern und die Angehörigen vor finanziellen Schwierigkeiten zu bewahren, gibt es die Möglichkeit, eine Risikolebensversicherung, zum Beispiel bei der Delta Direkt, abzuschließen. Insbesondere beim Hauskauf bzw. beim Hausbau ist eine solche Risikolebensversicherung sinnvoll. Denn im Todesfall der versicherten Person wird eine vorab vereinbarte Summe ausbezahlt, mit der die Bezugsberechtigen die Baufinanzierung weiterhin stemmen können – eine große Erleichterung in Zeiten der Trauer.

    Risikolebensversicherung bei Immobilienkauf: die Wahl der Versicherungssumme

    Damit die Hinterbliebenen im Fall der Fälle bestens geschützt sind, ist es wichtig, die richtige Höhe für die Versicherungssumme zu wählen. Bei Hausbau und Hauskauf empfiehlt es sich, mit der Todesfallsumme den kompletten Immobilienkredit abzudecken. Nur so ist gewährleistet, dass die Familie nach dem Tod des Hauptverdieners die Kreditsumme begleichen kann.

    Doch das ist noch nicht alles. Um den Wegfall des Verdienstes des verstorbenen Familienmitglieds zu kompensieren und die Hinterbliebenen zu entlasten, sollte die Versicherungssumme der Risikolebensversicherung nicht nur die Höhe des Immobilienkredits umfassen. Sie sollte auch die Lebenshaltungskosten für die kommenden Monate nach dem Tod des Hauptverdieners miteinschließen. Die Stiftung Warentest rät, als Versicherungssumme das Drei- bis Fünffache des Bruttojahreseinkommens zu vereinbaren.

    In die Überlegungen zur Höhe der individuellen Versicherungssumme sollten neben der Kreditsumme beim Hauskauf auch weitere Faktoren wie etwaige Verbindlichkeiten (zum Beispiel Schulden oder BAföG-Rückzahlungen) sowie die Anzahl und das Alter der Kinder miteinfließen.

    Gut zu wissen

    Gut zu wissen

    Bei der Delta Direkt gibt es speziell für die Immobilienfinanzierung eine Risikolebensversicherung mit einer vereinfachten Risikoprüfung, Sie können eine Todesfallsumme bis 400.000 Euro wählen – die Versicherungssumme darf allerdings nicht höher als die Darlehenssumme sein. Und: Der Darlehensbeginn darf höchstens sechs Monate zurückliegen. Sie können wählen zwischen einer gleichbleibenden, einer fallenden sowie einer annuitätisch fallenden Versicherungssumme. Eine Dynamik ist nicht möglich.

    Risikolebensversicherung und Hausbau: die Wahl der Vertragslaufzeit

    Neben der Versicherungssumme muss eine Vertragslaufzeit vereinbart werden. Wird die Risikolebensversicherung im Rahmen eines Hauskaufs abgeschlossen, sollte diese die gesamte Kreditlaufzeit abdecken. Dies gilt nicht nur für die Erstfinanzierung, sondern auch für eine etwaige Anschlussfinanzierung. Das bedeutet konkret: Erst wenn die Immobilie komplett abbezahlt ist, sollte der Schutz durch die Risikolebensversicherung auslaufen. Gut zu wissen: Einige Banken verlangen zur Absicherung des Immobilienkredits den Abschluss einer Risikolebensversicherung.

    Was sich vielleicht im ersten Moment nach einer zusätzlichen finanziellen Belastung anhört, kann sich im Ernstfall als wertvolles Schutzschild erweisen. Denn die Prämien für die Risikolebensversicherung fallen je nach Vertragsgestaltung häufig vergleichsweise gering aus, während die ausbezahlte Summe im Todesfall sehr hoch sein kann. Auch und gerade für Familien mit geringerem Einkommen kann der Abschluss einer Risikolebensversicherung beim Hauskauf deshalb sinnvoll sein.

    Wichtig

    Wichtig

    Um eine Risikolebensversicherung abschließen zu können, müssen vorab einige Fragen zum persönlichen Gesundheitszustand wahrheitsgemäß beantwortet werden. Denn das individuelle Risikoprofil beeinflusst die Höhe der Beiträge für die Risikolebensversicherung.

    Allerdings müssen sich Hauskäufer keine unnötigen Sorgen machen: Im Zusammenhang mit einer Baufinanzierung gibt es bei der Delta Direkt eine Risikolebensversicherung mit einer vereinfachten Risikoprüfung.

    Weitere Themen zur Risikolebensversicherung

    Familie unter schützendem Dach

    Versicherungen

    Delta Direkt Risikolebensversicherung

    Basisschutz mit Zusatzbausteinen zum selber kombinieren

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung für Familien

    Die Versicherung kann Partner und Kinder für den Fall des eigenen Todes finanziell absichern

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung für Partner

    Verheiratete und unverheiratete Paare können ihren Partner für den eigenen Todesfall finanziell absichern.

    Versicherungen

    Risikolebensversicherung Steuer

    Bei den Beiträgen der Risikolebensversicherung verhält es sich ähnlich wie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung - sie sind steuerlich absetzbar.

    Über die Delta Direkt

    Tochtergesellschaft der LV 1871

    Die Delta Direkt Lebensversicherung AG München ist eine 100-prozentige Tochter der Lebensversicherung von 1871 a. G. München. Bereits seit 1994 konzentriert sie sich auf Risikolebensversicherungen.

    Die Delta Direkt bietet ihren Kunden Schutz nach Wunsch mit einer Risikolebensversicherung, die sie selbst ganz flexibel zusammenstellen können. Die bedarfsgerechten Lösungen für Familien, Immobilieneigentümer und Unternehmer dienen zur individuellen Absicherung mit frei kombinierten Zusatzbausteinen.

    Dank moderner, individueller Risikoberechnung schnitt die Delta Direkt im Morgen & Morgen Rating (Stand Januar 2018) in vielen Berufsklassen als einer der günstigsten Anbieter von Risikolebensversicherungen ab.

    Kundeninfo downloaden

    Logo: Delta Direkt

    Diese drei Fragen könnten Sie auch interessieren

    Risikolebensversicherung Definition

    Risikolebensversicherung fallend

    Risikolebensversicherung - was ist zu beachten?

    Beliebte Beiträge