Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

    Für wen ist eine bAV sinnvoll?

    FAQ Würfel in einer Hand

    Für wen ist eine betriebliche Altersversorgung sinnvoll?

    Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wie bei jedem anderen Vertrag müssen Sie auch hier mehrere Faktoren berücksichtigen. Hierzu zählen:

    Alter & Anstellungszeit

    Rein arbeitgeberfinanzierte bAV-Verträge sind in jedem Fall für Sie als Arbeitnehmer sinnvoll. Hierbei erhalten Sie später eine Betriebsrente, ohne selbst etwas dafür aufgewendet zu haben. Es gibt jedoch zwei Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, damit Ihnen die Ansprüche auch sicher erhalten bleiben, sollten Sie das Unternehmen verlassen: Sie müssen seit Vertragsabschluss mindestens drei Jahre im Unternehmen gearbeitet haben. Weiterhin müssen Sie wenigstens 23 Jahre alt sein.

    Berufliche Pläne

    Ihre beruflichen Pläne spielen bei der bAV ebenfalls eine nicht ganz unwichtige Rolle. Häufige Jobwechsel können den Aufbau einer betrieblichen Altersversorgung erschweren. Letztendlich hängt die Fortführung der bAV vom Durchführungsweg und von der Bereitschaft des zukünftigen Arbeitgebers ab.

    Versteuerung

    Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die sogenannte nachgelagerte Versteuerung: Angestellte sparen während der Einzahlungsphase, je nach Durchführungsweg und Finanzierungsart (Arbeitgeberfinanzierung, Entgeltumwandlung oder Mischfinanzierung), Steuern und Sozialversicherungsbeiträge. Später wird dafür die Rente aus einer betrieblichen Altersversorgung steuerpflichtig ausbezahlt. Auch muss der volle Beitragssatz zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung gezahlt werden. Ebenfalls sollte man beachten, dass bei einer Entgeltumwandlung der gesetzliche Rentenanspruch aufgrund der Einsparung bei den Sozialabgaben sinkt.

    Fazit

    Ob eine bAV sinnvoll ist, ist vom Einzelfall abhängig und sollte anhand der genannten Faktoren geprüft werden. Ziehen Sie im Zweifelsfall einen qualifizierten Berater hinzu.

    Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung

    Direktversicherung bAV

    Versicherungen

    Direktversicherung

    Entspannt in die Zukunft - sparen und vorsorgen im Beruf

    Unterstützungskasse bAV

    Versicherungen

    Unterstützungskasse

    Mit Beträgen über der Beitragsbemessungsgrenze im Beruf vorsorgen

    Pensionszusage bAV

    Versicherungen

    Pensionszusage

    Die betriebliche Versorgungslösung für Fach- und Führungskräfte

    Pensionsfonds bAV

    Versicherungen

    Pensionsfonds

    Die betriebliche Altersversorgung, die Unternehmen und Mitarbeiter entlastet

    Diese drei Fragen könnten Sie auch interessieren

    Was versteht man unter einer Versorgungszusage?

    Beliebte Beiträge