Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Kontakt
Beratungsgespräch mit Patientin
26. Juli 2016

Die Abwicklung von Leistungsansprüchen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erwarten Kunden eine individuell auf ihren Fall zugeschnittene Abwicklung.

Jeder Fall ist anders: Individuelle Leistungsprüfung

Die Abwicklung von Leistungsansprüchen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung erfordert Erfahrung, Engagement und vor allem persönliche Hinwendung. Denn hinter den Versicherungsfällen stehen häufig schwere persönliche Schicksalsschläge. Kunden erwarten zu Recht eine individuell auf ihren Fall zugeschnittene Abwicklung. Das zeigt ein Beispiel aus der Praxis.

Im Januar 2013 informierte uns ein Geschäftspartner über den tragischen Fall seiner Kundin. Sie war überfallen und sexuell belästigt wurde. Seither litt sie unter starken Angstzuständen. Erst nach mehrfacher Erinnerung durch uns und den Vermittler konnte sie im April 2014 einen Leistungsantrag einreichen. Daraus ging hervor: Die Kundin leidet an einer posttraumatischen Belastungsstörung.

Infolge der massiven Angstzustände konnte sie nicht länger in ihrer bisherigen Wohnung leben und zog zu ihrer Mutter. Es war ihr auch nicht mehr möglich, nach Einbruch der Dunkelheit das Haus zu veranlassen. Ihren bisherigen Beruf im Schichtdienst konnte sie nicht mehr ausüben.

Bei Leistungsprüfung individuelle Angebote machen

Wir haben unserer Kundin eine psychologische Akutintervention angeboten. Dieses Angebot hat sie dankbar angenommen. Da der Sozialversicherungsträger die Kosten für die notwendige Therapie in diesem Fall nicht übernommen hat, hat die LV 1871 als außervertragliche Leistung zusätzlich zu der versicherten Rente eine Psychotherapie für die Dauer von rund zwei Jahren finanziert. Über einen Dienstleister konnten wir schnell eine erfahrene Psychotherapeutin vermitteln.

Nach mittlerweile 80 Therapiestunden sind die Angstzustände inzwischen weitgehend überwunden. Die Kundin kann wieder ein selbständiges Leben in einer eigenen Wohnung führen. Sie hat inzwischen einen neuen Job gefunden, der etwa gleichwertig zu ihrer frühen Position ist. Also benötigt sie die Berufsunfähigkeitsrente nicht länger. Um den Therapieerfolg zu festigen, hat die LV 1871 zusätzlich die Kosten für weitere 15 Therapiestunden übernommen.

Aktives Fallmanagement als Erfolgsrezept

Sicher verläuft nicht jeder Fall so glücklich und es liegt in der Natur der Dinge, dass eine Leistungsregulierung auch konfliktbehaftet sein kann. Aber der Fall zeigt: Ein aktives auf den Einzelfall zugeschnittenes Fallmanagement ist ein deutlicher Gewinn für alle Beteiligten.

Eine Antwort

  1. Schöne Geschichte, wobei wir hoffen, das wir diese Dienste der LV 1871 in der Berufsunfähigkeitsversicherung eigentlich nie annehmen müssen 😉

    Kommentar antworten

Neueste Beiträge aus anderen Rubriken

Das könnte auch interessant sein

Policierung zum Jahreswechsel

Auch 2022 unterstützt die LV 1871 ihre Geschäftspartner im Jahreswechsel und bearbeitet eingehende Anträge durchgehend bis zum Jahresende. Die wichtigsten Fristen und Unterlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Schüler High Five
Schüler BU: Wichtiger Schutz für die Zukunft

Der diesjährige Ausbildungsstart steht kurz bevor. Viele angehende Azubis befinden sich mitten in der Vorbereitungsphase. Mit dem Start ins Berufsleben wird für junge Leute eine Berufsunfähigkeitsversicherung interessant.

„Die bAV bleibt eine attraktive Form der Altersversorgung“

Niedrigzins und politische Diskussionen setzen auch die betriebliche Altersversorgung zunehmend unter Druck. Im Interview erklären bAV-Leiterin Silke Mallwitz, warum die bAV nach wie vor eine sinnvolle Form der Altersvorsorge ist.

wir sind für sie da

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

Sie haben allgemeine Fragen zu unseren Geschäftspartner-Services?

Dann wenden Sie sich an uns via E-Mail an

vertriebspartner@lv1871.de oder telefonisch an: 089 – 551 67 1177.

Sie möchten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner aufnehmen?

Zu unseren Filialdirektionen