Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • E-Mail

    Rund um die Uhr verfügbar








    Name*
    Vorname*
    E-Mail-Adresse*
    Telefonnummer
    Versicherungsnummer
    Straße*
    PLZ / Ort*
    Betreff
    Ihre Nachricht

    *Pflichtangaben

    Telefon

    Direkter Expertenkontakt

    Ihr direkter Draht zu uns

    Ihre Fragen beantworten wir gerne.
    Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

    089 / 551 67 – 11 11

    Lebensversicherung von 1871 a. G. München

    Hauptverwaltung

    Maximiliansplatz 5
    80333 München

    Telefon: 089 / 5 51 67 – 1111
    Telefax: 089 / 5 51 67 – 1212

    E-Mail: info@lv1871.de
    Web: www.lv1871.de

Lücke des Monats: Verunsicherung bei der bAV in Corona-Zeiten?

Dienstag, 30. Juni 2020

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) ist eine tragende Säule im deutschen Rentensystem. Entsprechend groß war die Unsicherheit, als bei Unternehmen wie zum Beispiel Galeria Karstadt Kaufhof, Lufthansa oder Opel mitten in der Corona-Krise Diskussionen um die Betriebsrente laut wurden. Anlass für die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) nachzufragen: Wie groß ist das Vertrauen der Deutschen in die bAV in diesen Zeiten?

bAV und CoronaDie Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von YouGov im Auftrag der LV 1871 im Zeitraum vom 27. bis 29. Mai 2020 zeigen, dass das Wissen rund um die Betriebsrente in Deutschland nicht umfassend ist. Die Betriebsrente schätzen 19 Prozent in der aktuellen wirtschaftlichen Situation als sicher ein; 20 Prozent der Befragten halten die bAV im Moment für unsicher. 23 Prozent sind unschlüssig und 38 Prozent trauen sich keine Einschätzung zu.

Dazu kommt: Für 40 Prozent der Befragten hat die Corona-Krise einen mittleren bis sehr großen Einfluss auf die Sicherheit der bAV. Rund 15 Prozent sehen keinen oder nur einen kleinen Einfluss; auch hier konnte der Großteil der Teilnehmer keine Einschätzung abgeben. Die Befragten sind sich uneinig. Die Zahlen deuten auf eine Wissenslücke hin. Die Verunsicherung ist groß – zu Unrecht wie die Fakten belegen.

Die bAV ist sicher – Rentenansprüche auch im Insolvenzfall

Denn: Betriebsrentner und Arbeitnehmer mit einer bAV müssen sich keine Sorgen machen. Ihr Geld ist sicher, da die bAV in Deutschland gesetzlich geschützt ist. Was heißt das? Bereits erworbene Rentenansprüche bleiben erhalten, auch wenn das Unternehmen im schlimmsten Fall Insolvenz anmelden muss.

Für aktuelle und künftige Betriebsrentner bedeutet das: der Rentenanspruch verfällt nicht. Oft muss im Sanierungs- oder Insolvenzfall lediglich zunächst geklärt werden, wie es mit dem Unternehmen selbst weitergeht, bevor über die Betriebsrenten entschieden wird. Immer gilt jedoch: Je nach gewählter Ausgestaltung ist die Betriebsrente entweder durch den Versicherer abgedeckt oder der Pensionssicherungsverein springt ein.

Beim Abschluss auf Beratung, Aufklärung und Finanzstärke achten

„Beim Abschluss einer bAV stellen sich dem Arbeitgeber wie dem Arbeitnehmer viele Fragen. Dass es hier Wissensdefizite gibt, zeigen die Zahlen aus unserer Umfrage. Umso wichtiger ist daher eine individuelle Beratung, in deren Rahmen auf alle Fragen detailliert eingegangen werden kann. Achten sollten Arbeitgeber neben der Produktausgestaltung auch auf einen finanzstarken Anbieter. Nur so können Ängste abgebaut und die Haltung der Arbeitnehmer zur bAV gestärkt werden – damit sie auch in Krisenfällen wissen, welche Versorgungsleistungen ihnen zustehen“, sagt Silke Mallwitz, Leiterin Betriebliche Altersversorgung bei der LV 1871.

Lücke des Monats

Mit der „Lücke des Monats“ deckt die LV 1871 einmal im Monat Vorsorgelücken auf – mit Infografiken, Bildmaterial und Insights rund um das Thema Altersvorsorge. Das Format richtet sich vor allem an Journalisten und Blogger. Bild- und Textmaterial stehen unter Nennung der Quellenangabe selbstverständlich zur freien Verfügung.

Download: Infografik (JPG)

Pressekontakt

Julia Hauptmann

Julia Hauptmann

Pressesprecherin
089 / 55167 – 468
julia.hauptmann@lv1871.de

Über die LV 1871

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist und Top 10 Anbieter für innovative Berufsunfähigkeitsversicherungen sowie für Lebens- und Rentenversicherungen. Rund 470 Mitarbeiter arbeiten im Herzen Münchens für den ebenso modernen wie traditionsreichen Versicherungsverein, der seine Marktposition seit fast 150 Jahren kontinuierlich ausbaut. Die LV 1871 basiert auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit und verpflichtet sich den Interessen ihrer Kunden. Dafür arbeitet das Unternehmen mit unabhängigen Versicherungsvermittlern zusammen. Renommierte Ratingagenturen bewerten die Produkte und Lösungen seit Jahren mit Höchstnoten. Mit einer Solvenzquote von über 400 Prozent gehört die LV 1871 zu den finanzstärksten und sichersten Lebensversicherungsunternehmen Deutschlands.