Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • Sie sind Privatkunde und haben Fragen zu einem bestehenden Vertrag?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 11

    Sie sind Privatkunde und wünschen ein Angebot oder eine Beratung?

    Wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 46

    Online-Terminvereinbarung

    Sie sind Geschäftspartner?
    Bitte wenden Sie sich
    an Ihre Filialdirektion

    Oder wählen Sie:
    089/ 55 167 – 11 77








    • Name*
      Straße*
      Vorname*
      PLZ / Ort*
      E-Mail-Adresse*
      Betreff
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

      Quiz (bitte Lösung eintragen):

    Lücke des Monats: Schützen, was wichtig ist

    Mittwoch, 23. September 2020

    Was passiert mit der Familie, dem Partner oder der Partnerin nach dem eigenen Tod? Eine Frage, mit der sich niemand gerne beschäftigt. Doch so abstrakt und beängstigend das Thema auch sein mag – es ist wichtig für Hinterbliebene, vor allem finanziell. Hier ist der Vermittler gefragt, als neutraler Berater ein ernstes Thema anzusprechen. Das Potenzial ist groß, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

    Infographik Risikolebensversicherung LV 1871„Nach einem Todesfall müssen Hinterbliebene nicht nur mit der Trauer fertig werden, sondern auch mit finanziellen Schwierigkeiten, ausgelöst beispielsweise durch den Wegfall eines Einkommens. Um das zu verhindern, ist es enorm wichtig, sich frühzeitig um die Absicherung der Familie, des Partners oder der Partnerin zu kümmern. Gerade Vermittler können das stark emotional aufgeladenen Thema Tod sachlich ansprechen und die Versorgungslücke aufzeigen“, sagt Hermann Schrögenauer, Vorstand der LV 1871.

    Finanzielle Schwierigkeiten nicht abgesichert

    Eine aktuelle repräsentative Umfrage von Civey im Auftrag der LV 1871 zeigt die Relevanz der Absicherung im Sterbefall: 44 Prozent der Befragten könnten durch den Wegfall des Einkommens ihres Partners in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Gleichzeitig hat fast ein Viertel (23 Prozent) der Umfrageteilnehmer seine Liebsten noch nicht abgesichert, obwohl für deren Familie und Partner eine Absicherung durchaus wichtig wäre. Hier zeigt sich eine Versorgungslücke.

    Vor allem junge Menschen setzen sich noch nicht ausreichend mit der Absicherung des eigenen Todes und damit ihrer Hinterbliebenen auseinander. Bei den 30- bis 39-Jährigen haben sich 34 Prozent noch nicht abgesichert. Dabei ist gerade in dieser Lebensphase, in der geheiratet wird, das erste Kind auf die Welt kommt oder ein Eigenheim gekauft wird, eine langfristige Absicherung unverzichtbar.

    Versicherungsschutz individuell zusammenstellen

    Versicherungen und insbesondere Risikolebensversicherung können eine gute Wahl sein – besonders für Familien mit Kindern und auch Paare mit einem Hauptverdiener. Sie garantieren dem Partner oder der Partnerin und der Familie im Ernstfall eine einmalige Kapitalzahlung. Gerade bei jungen Familien können sich die Lebensumstände schnell ändern zum Beispiel durch den Erwerb eines Eigenheims oder Familienplanung. Die LV 1871 bietet mit ihrer Tochter Delta Direkt die erste Lebensversicherung, die durch die flexible Zusammenstellung von sieben Zusatzbausteinen individuell zusammengestellt werden kann und sich an die Lebensumstände der Kunden anpasst. 

    Vorstand Hermann Schrögenauer: „Bei so einem sensiblen Thema ist es elementar, auf die Wünsche der Kunden einzugehen und bedarfsgerechte Lösungen anzubieten. Mit unserer Risikolebensversicherung bieten wir die Freiheit, sich je nach Lebenssituation individuell abzusichern und der Verantwortung für die Familie gerecht zu werden. Für diese zeitgemäße und kundenorientierte Absicherung wurden wir in diesem Jahr von Focus Money für den besten Risikoschutz ausgezeichnet. Auch das Handelsblatt bewertet unser Angebot mit der Note ‚Sehr gut‘.“

    Für die zugrundeliegende repräsentative Umfrage von Civey im Auftrag der LV 1871 wurden 2.505 bzw. 2.508 Teilnehmer zur Absicherung ihres eigenen Todes befragt. Die Umfrage wurde Anfang September durchgeführt.

    Download: Infographik (Jpg)

    Lücke des Monats

    Mit der „Lücke des Monats“ deckt die LV 1871 einmal im Monat Vorsorgelücken auf – mit Infografiken, Bildmaterial und Insights rund um das Thema Altersvorsorge. Das Format richtet sich vor allem an Journalisten und Blogger. Bild- und Textmaterial stehen unter Nennung der Quellenangabe selbstverständlich zur freien Verfügung.

    schließen

    Pressekontakt

    Julia Hauptmann

    Julia Hauptmann

    Pressesprecherin
    089 / 55167 – 468
    julia.hauptmann@lv1871.de

    Icon schließen
    Über die LV 1871

    Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ist Spezialist und Top 10 Anbieter für innovative Berufsunfähigkeitsversicherungen sowie für Lebens- und Rentenversicherungen. Rund 470 Mitarbeiter arbeiten im Herzen Münchens für den ebenso modernen wie traditionsreichen Versicherungsverein, der seine Marktposition seit fast 150 Jahren kontinuierlich ausbaut. Die LV 1871 basiert auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit und verpflichtet sich den Interessen ihrer Kunden. Dafür arbeitet das Unternehmen mit unabhängigen Versicherungsvermittlern zusammen. Renommierte Ratingagenturen bewerten die Produkte und Lösungen seit Jahren mit Höchstnoten. Mit einer Solvenzquote von über 400 Prozent gehört die LV 1871 zu den finanzstärksten und sichersten Lebensversicherungsunternehmen Deutschlands.