Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Kontakt
Gänsefleisch mit Rotkohl und Kartoffeln
10. Dezember 2013

Bei der Überschussbeteiligung bereitet die LV 1871 aus vielen Töpfen ein 3-Gänge-Menü für ihre Kunden. Das Rezept ist einfach, hat es aber in sich.

Die Überschussbeteiligung, das 3-Gänge-Menü für die Kunden

Der Knödelteig steht bereit. Das Kraut köchelt vor sich hin. Im Ofen schmort die Weihnachtsgans. Mit der Überschussbeteiligung ist das ähnlich: Die LV 1871 hat viele Töpfe auf dem Herd stehen, aus denen sie zum Weihnachtsfest ein 3-Gänge-Menü für ihre Kunden zubereitet. Das Rezept ist einfach, hat es aber in sich.

Erster Gang – Antipasti del Rechnungszins

Was in Italien die Antipasti und bei den Spaniern die Tapas, ist für den Versicherungsnehmer der Rechnungszins. Er wird von der Regierung vorgegeben; mit aktuell 1,75 Prozent  fällt er etwas leichter aus als noch bei den schweren Vorspeisen vor der Jahrtausendwende. Doch: Er ist damit um einiges reichhaltiger als bei vielen Banken. Für einmal geschlossene Verträge gilt er ein Leben lang und darf nicht mehr abgesenkt werden – das macht ihn zu einem besonderen Gruß aus der Küche. Aber die Vorspeise ist natürlich nicht zum Sattwerden.

Zweiter Gang – Gans mit Kraut und Knödel an laufender Verzinsung

Die Weihnachtsgans zum Fest ist wohl ein Klassiker. Das ganze Jahr über hat sie sich am saftigen Gras in freier Natur sattfressen dürfen. Wurde gehegt und gepflegt. Jetzt wird sie köstlich nach bewährtem Rezept mit Gelinggarantie zubereitet, mit Äpfeln, Kastanien und Zwiebeln gefüllt. Dazu gibt’s klassisch Kraut und Knödel. Wie bei der laufenden Zinsdividende: Tag für Tag und 365 Tage im Jahr tut die LV 1871 alles dafür, diese Gans dick und fett werden zu lassen.

Dritter Gang – Duett von Schlussüberschussanteilen und Bewertungsreserven

Wie immer bei der Nachspeise gilt: Wer durchhält, wird mit einer wahren Kalorienbombe belohnt. Die LV 1871 nämlich tischt hier – im Gegensatz zu vielen anderen Versicherern – nochmal richtig auf. Es kommt auf den Tisch, was Küche und Keller noch zu bieten haben, bevor der Gast satt und zufrieden nach Hause geht: Schlussüberschussanteile und Bewertungsreserven.

So gelingt das Menü: Gesamtverzinsung inklusive Schlussüberschuss

Jeder weiß: Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise nennt man Menü. Bei der Versicherung setzt sich das Menü der Gesamtverzinsung zusammen aus der Summe von garantiertem Rechnungszins (Vorspeise) und laufender Verzinsung (Hauptgang) sowie der Schlussüberschussbeteiligung inklusive der Beteiligung an den Bewertungsreserven (Nachspeise). Das zeigt: Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung ist nicht die laufende Verzinsung beziehungsweise Überschussbeteiligung alleine, sondern die Gesamtverzinsung inklusive Schlussüberschuss die für den Kunden entscheidende Größe.

 

Eine Antwort

  1. Vielen Dank für diese pointierte Erläuterung inkl. Augenzwinkern. Das ist vorweihnachtlicher Genuss, der Appetit auf mehr macht.

    Kommentar antworten

Neueste Beiträge aus anderen Rubriken

Das könnte auch interessant sein

Policierung zum Jahreswechsel

Auch 2022 unterstützt die LV 1871 ihre Geschäftspartner im Jahreswechsel und bearbeitet eingehende Anträge durchgehend bis zum Jahresende. Die wichtigsten Fristen und Unterlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Schüler High Five
Schüler BU: Wichtiger Schutz für die Zukunft

Der diesjährige Ausbildungsstart steht kurz bevor. Viele angehende Azubis befinden sich mitten in der Vorbereitungsphase. Mit dem Start ins Berufsleben wird für junge Leute eine Berufsunfähigkeitsversicherung interessant.

„Die bAV bleibt eine attraktive Form der Altersversorgung“

Niedrigzins und politische Diskussionen setzen auch die betriebliche Altersversorgung zunehmend unter Druck. Im Interview erklären bAV-Leiterin Silke Mallwitz, warum die bAV nach wie vor eine sinnvolle Form der Altersvorsorge ist.

wir sind für sie da

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

Sie haben allgemeine Fragen zu unseren Geschäftspartner-Services?

Dann wenden Sie sich an uns via E-Mail an

vertriebspartner@lv1871.de oder telefonisch an: 089 – 551 67 1177.

Sie möchten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner aufnehmen?

Zu unseren Filialdirektionen