Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Logo LV 1871
  • E-Mail

    Rund um die Uhr verfügbar








      Name*
      Vorname*
      E-Mail-Adresse*
      Telefonnummer
      Versicherungsnummer
      Straße*
      PLZ / Ort*
      Betreff
      Ihre Nachricht

      *Pflichtangaben

      Telefon

      Direkter Expertenkontakt

      Ihr direkter Draht zu uns

      Ihre Fragen beantworten wir gerne.
      Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

      089 / 551 67 – 11 11

      Lebensversicherung von 1871 a. G. München

      Hauptverwaltung

      Maximiliansplatz 5
      80333 München

      Telefon: 089 / 5 51 67 – 1111
      Telefax: 089 / 5 51 67 – 1212

      E-Mail: info@lv1871.de
      Web: www.lv1871.de

    LV 1871 Blog Partner Portal

    Onlineberatung für die bAV: Wie geht das?

    Von Anja Schöne , Social Media Managerin

    Onlineberatung funktioniert auch in der betrieblichen Altersvorsorgung (bAV). Unsere bAV-Vertriebsexpertin Cordula Vis-Paulus erklärt, worauf es ankommt und wie die LV 1871 in Zukunft unterstützt.

    In Zeiten von Corona ist Onlineberatung in aller Munde, aber ist Onlineberatung auch in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) möglich?

    Cordula Vis-Paulus: Auf jeden Fall ist Onlineberatung in der bAV möglich. Gerade in Zeiten von Homeoffice, wo der Kontakt eingeschränkt ist, die Kommunikation untereinander fehlt und es auch den Führungskräfte an Möglichkeit fehlt, Wertschätzung zu zeigen, haben Arbeitgeber und Mitarbeiter für die online bAV-Beratung offene Ohren. Viele Mitarbeiter arbeiten remote und sind Videokonferenzen gewohnt. Es ist also eine bekannte Umgebung. Außerdem kann eine bAV-Beratung eine willkommene Abwechslung für die Belegschaft sein; gerade weil es dabei einmal nicht um andere geht, sondern ganz um einen selbst.

    Wie sehr oder wie wenig unterscheidet sich Onlineberatung von der Beratung vor Ort?

    Es entfällt die Zeit für An- und Abfahrt, dafür braucht es stabiles WLAN, eine funktionierende Kamera und die Technik rundherum. Die Face-to-Face-Videoberatung unterscheidet sich fast gar nicht von einem Präsenztermin, wenn beide Seiten Freude an Videoberatung haben.

    Belegschaftspräsentationen, also Videoberatungen mit mehreren Teilnehmern, brauchen jedoch mehr Vorbereitung und zusätzliche Features, um den gleichen Erfolgsfaktor zu erreichen.

    Welchen Tipps kannst du Maklern und Vermittler geben, die Onlineberatung für ihr bAV-Geschäft nutzen wollen?

    Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, hier nur einmal drei speziell für Onlineberatungsanfänger:

    1. Vorher üben.
    2. Übung macht den Meister: Deshalb sollte man ruhig öfter üben und eine Beratungsstrecke einmal komplett bis zum Ende durchgehen.
    3. Den Kunden auf seiner gewohnten Plattform besuchen. Auf der eigenen Online-Plattform kennen sich die Kunden aus, sind sich sicher, fühlen sich wohl, vertrauen. In dieser Umgebung trifft man die bessere Entscheidung.

    Wie unterstützt die LV 1871 Makler und Vermittler bei ihrer bAV-Beratung?

    Wir schulen unsere Makler in Onlineseminaren aus der Praxis für die Praxis im Umgang mit geeigneten Beratungsprogrammen. Unser Partner ist dabei xbAV, deren Programme wir praxisnah erläutern.

    Am 19. Januar und 16. Februar zeigen wir in Online-live-Workshops wie Arbeitgeber mit videofähigen Tools akquiriert und beraten werden können. Außerdem zeigen wir, wie die IDD-konforme Arbeitnehmerberatung online gelingt.

    Ein weiteres Webinar am 23. März ist der Einkommensgarant 2021 für Makler, die bAV nutzen möchten oder die Zugang über andere Bereiche zu Unternehmen haben. Der Fokus liegt auf dem ab 2022 verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss für alle Direktversicherungen, Pensionskassen und Pensionsfonds. Diese Verträge stammen zum Teil aus dem letzten Jahrtausend. Es geht um alle Mitarbeiter, die aus dem Brutto sparen und noch nicht in Rente sind. Je älter der Vertrag ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass der Arbeitgeberzuschuss eingezahlt werden kann. Der Arbeitgeber muss für jeden Einzelfall klären, wie der Pflichtzuschuss verarbeitet werden kann.

    Für Makler bedeutet das einen wirklich hilfreichen Akquiseansatz. Die Bestandssichtung, die Aktualisierung und Neuordnung der bAV sehe ich als Einkommensgarant für 2021/2022.

    Ein Thema das gleich im darauffolgenden Jahr auf uns zukommt: Hat das Betriebsrentenstärkungsgesetz zu einer höheren Nutzung geführt oder droht jetzt endgültig die Einführung eines Obligatoriums? Auch damit müssen wir und unsere Geschäftspartner uns frühzeitig beschäftigen.

    In allen Onlineseminare gehen wir auch auf rechtliche Aspekte ein.

    Unsere Maklerbetreuer und unsere bAV-Spezialisten sind zudem jederzeit gern bei unseren Geschäftspartnern vor Ort. Sie beraten, unterstützen und begleiten, ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Geschäftspartner. Wir stehen von A wie „Akquise“ bis Z wie „Zusage arbeitsrechtlich sicher beraten“ in allen Phasen der betrieblichen Altersversorgung an der Seite unserer Geschäftspartner.

    Die Magnus GmbH ergänzt als Rechtsberatungsgesellschaft die Beratung, so dass wir auch Themen wie Arbeits- und Steuerrecht haftungssicher abdecken können. Das ist für Makler eine große Erleichterung, weil sich seine Haftung somit nur auf die von ihm beratenen Bereich beschränkt.

    2021 wird sehr anspruchsvoll. Was rätst du Makler und Vermittler?

    Online ist wärmer als man denkt. Mich persönlich bringt die Frage weiter: „Wie können wir es möglich machen, dass…?“

    Kreativität hilft auch bei Fragen wie: Wo gibt es im Alltag Berührungspunkte mit Unternehmen? Wo kann man leicht an den Tisch des Geschäftsführers kommen? Wie kann das eigene Netzwerk von meinem Wissen profitieren?

    Nutzt die durch die Pandemie „ruhigere Zeit“ in den nächsten kühlen Wochen und bereitet euch auf die bAV-Themen „Pflichtzuschuss, BRSG 2022“ vor. Sorgt für eine maximale bAV-Durchdringungsquote bei den Unternehmen. Füllt das Weiterbildungskonto jetzt, damit sobald wir wieder vor Ort sein können, Geschäft gemacht werden kann.


    Schreibe einen Kommentar