Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Kontakt
Mann geht und steigt über Steine
22. Juli 2015

Seit 2014 bietet die LV1871 neben der eXtra-Rente auch eine Pflege-Option an. Sie verdoppelt bei Eintritt des Pflegefalls die Rente.

Die eXtra-Renten-Option – noch mehr Schutz mit Pflege-Option

Für Vermittler besteht bei jedem Kundengespräch zu einer Rentenversicherung unmittelbarer Beratungsbedarf. Erst recht, wenn sich die Lebenserwartung wegen einer Krankheit signifikant verkürzt. Wie Kunden davon profitieren, haben wir im vorangegangenen Beitrag erklärt.

Dabei hat sich auch gezeigt: Die eXtra-Renten-Option bietet Kunden einen echten biometrischen Mehrwert, der nicht in einer einfachen Renditekennziffer darstellbar ist. Der Fall in Kürze: Ein Kunde mit Basisrentenvertrag konnte eine um 33 Prozent erhöhte Rente erhalten, weil unsere Gesundheitsprüfung eine reduzierte Lebenserwartung festgestellt hat. Hätte der Vermittler dem Kunden keine Basisrente der LV1871 vermittelt, sondern – vielleicht aufgrund einer leicht besseren Renditekennziffer – eine alternative Rentenversicherung eines anderen Versicherers, wäre dieser Mehrwert für den Kunden verloren. Folglich hätte der Kunde vielleicht nur drei Prozent erhalten. Mit der eXtra-Renten-Option erhält er stattdessen 33 Prozent mehr Rente.

Pflegeschutz bei Basisrente ergänzt

Rentenversicherungen mit Pflegeschutz können die Lücke zwar etwas schließen, aber auch sie greifen hier zu kurz. Denn die versicherte Person im oben genannten Vertrag ist bis heute zu keinem Zeitpunkt ein Pflegefall gewesen. Somit käme für sie eine Rentenerhöhung aufgrund Pflege nicht in Betracht. Die eXtra-Rente ist von einer Einstufung als Pflegefall unabhängig und kann gerade bei sehr häufigen Erkrankungen wie Herz-Kreislauf- oder bei Tumor-Erkrankungen zu fairen Renten führen, die nicht oder zumindest nicht kurzfristig zur Pflege führen müssen. Hier erfolgt völlig unabhängig von anderen Leistungskriterien eine Einstufung rein nach der geschätzten Lebenserwartung.

Gerade bei den Basisrentenversicherungen bietet die eXtra-Renten-Option eine Antwort auf Kundenfragen wie „Lohnt sich das für mich auch noch, wenn ich krank werde?“ oder „Lohnt sich das für mich noch bei meiner Gesundheit?“. Seit 2008 haben Vermittler mit der eXtra-Renten-Option eine schlüssige und faire Antwort. Seit 2014 bieten wir auch bei der Basisrente zusätzlich eine Pflegeoption an, die bei Eintritt des Pflegefalls die Altersrente verdoppelt – auch während der Rentenphase. Die Kombination aus Basisrente mit eXtra-Renten-Option und Pflege-Option bietet Kunden zu jedem Zeitpunkt die Sicherheit einer fairen Verrentung des angesparten Kapitals.

Die eXtra-Rente zahlt sich aus

Seit 2008 bietet die LV1871 die eXtra-Renten-Option bei der Basisrente an. Versicherungsnehmer mit schweren gesundheitlichen Einschränkungen haben bei der LV1871 Basisrente die Option auf eine eXtra-Rente und damit die Chance auf mehr Rente. Nach inzwischen rund sieben Jahren, zahlt sich die Option für zahlreiche Kunden aus – in loser Folge zeigen wir die Details.

Neueste Beiträge aus anderen Rubriken

Das könnte auch interessant sein

Policierung zum Jahreswechsel

Auch 2022 unterstützt die LV 1871 ihre Geschäftspartner im Jahreswechsel und bearbeitet eingehende Anträge durchgehend bis zum Jahresende. Die wichtigsten Fristen und Unterlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Schüler High Five
Schüler BU: Wichtiger Schutz für die Zukunft

Der diesjährige Ausbildungsstart steht kurz bevor. Viele angehende Azubis befinden sich mitten in der Vorbereitungsphase. Mit dem Start ins Berufsleben wird für junge Leute eine Berufsunfähigkeitsversicherung interessant.

„Die bAV bleibt eine attraktive Form der Altersversorgung“

Niedrigzins und politische Diskussionen setzen auch die betriebliche Altersversorgung zunehmend unter Druck. Im Interview erklären bAV-Leiterin Silke Mallwitz, warum die bAV nach wie vor eine sinnvolle Form der Altersvorsorge ist.

wir sind für sie da

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

Sie haben allgemeine Fragen zu unseren Geschäftspartner-Services?

Dann wenden Sie sich an uns via E-Mail an

vertriebspartner@lv1871.de oder telefonisch an: 089 – 551 67 1177.

Sie möchten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner aufnehmen?

Zu unseren Filialdirektionen