Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Kontakt
  • Home
  • Blog
  • Hintergrund
  • Berufsunfähigkeit oder Invaliditätsabsicherung – Unterschiede erklären
LV 1871 Prospekte
21. April 2015

Sabine Obermayr erklärt, wie Vermittler Unterschiede zwischen Berufsunfähigkeits- und Invaliditätsversicherung verdeutlichen können.

Berufsunfähigkeit oder Invaliditätsabsicherung – Unterschiede erklären

Berufsunfähigkeitsversicherung oder Invaliditätsversicherung – was passt am besten für die Existenzabsicherung? Wir geben Tipps, wie Vermittler die Unterschiede in der Beratung erklären können.

 

Mit umfassenden Beratungs- und Informationsunterlagen beim Kunden punkten - Golden IV

Mit umfassenden Beratungs- und Informationsunterlagen beim Kunden punkten – Golden IV

Golden BU und Golden IV ergänzen sich optimal – welche Lösung für welchen Kunden geeignet ist, ist abhängig von der persönlichen Situation. Deshalb kommt es auf die bedarfsgerechte ganzheitliche Beratung durch einen unabhängigen Vermittler an. Dafür bietet die LV1871 Geschäftspartnern zahlreiche Beratungsunterlagen.

Unterschiede mit zwei Handgriffen verdeutlichen

Ein Zauberschieber stellt die Berufsunfähigkeitsversicherung und die funktionelle Invaliditätsversicherung gegenüber. Mit zwei Handgriffen lassen sich die Unterschiede verdeutlichen: Die Golden BU ist eine gute Wahl, um die finanziellen Folgen abzusichern, wenn die versicherte Person ihren Beruf nicht mehr ausüben kann. Die Golden IV eignet sich für Personen mit knappem Budget, schwer oder nicht in der Berufsunfähigkeitsversicherung versicherbaren Berufen, Kinder und außerdem für Menschen mit Vorerkrankungen.

Mit dem Zauberschieber können Vermittler deutlich machen, wogegen Kunden mit welcher Lösung abgesichert sind, wann sie welche Leistung erhalten und wie lange wir die Leistung zahlen. Egal für welche Lösung Kunden sich entscheiden, wichtig ist, dass sie im Ernstfall abgesichert sind – mit vielfältigen Leistungen, auf die man sich verlassen kann. Alle Leistungen der Golden IV könnten Kunden in der neugestalteten Broschüre nachlesen.

Beratungshilfen und individuelle Prämien für zahlreiche Berufe

Für einige Berufsgruppen, für die eine Berufsunfähigkeitsversicherung aus unterschiedlichen Gründen nicht in Frage kommt, ist die Golden IV eine gute Alternative. Das gilt zum Beispiel für Heilberufe, Berufssportler oder Handwerker. Um das zu verdeutlichen, haben wir Beratungshilfen für zahlreiche Berufe zusammengestellt. Sie zeigen, wie sich der Lebensunterhalt mithilfe der Golden IV finanziell absichern lässt. Die Unterlagen stehen auf www.goldeniv.de auch zum Herunterladen bereit.

Damit schlussendlich auch die Antragsverarbeitung beim Kunden einfach und effizient funktioniert, bieten wir zusätzlich ein vereinfachtes Antragsformular an. Die Antragserklärung gibt es in Form eines praktischen Abreißblocks mit einer kurzen Anleitung. Alle Unterlagen finden LV1871 Geschäftspartner in den nächsten Tagen in ihrem Briefkasten und auf der Homepage der Golden IV. Nachbestellungen der gedruckten Unterlagen sind wie gewohnt möglich.

Wer gern eine ausführliche Darstellung zum Relaunch erhalten möchte, der kann sich über die Neuerungen und den Tarif im Allgemeinen der Golden IV auch in unseren Onlineseminaren informieren. Die Schulungen dazu finden am 28. April, 6. Mai und 18. Mai, jeweils um 10:00 Uhr statt. Anmelden können sich LV1871 Geschäftspartner ganz einfach über unsere Webseite.

Neueste Beiträge aus anderen Rubriken

Das könnte auch interessant sein

Policierung zum Jahreswechsel

Auch 2022 unterstützt die LV 1871 ihre Geschäftspartner im Jahreswechsel und bearbeitet eingehende Anträge durchgehend bis zum Jahresende. Die wichtigsten Fristen und Unterlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Schüler High Five
Schüler BU: Wichtiger Schutz für die Zukunft

Der diesjährige Ausbildungsstart steht kurz bevor. Viele angehende Azubis befinden sich mitten in der Vorbereitungsphase. Mit dem Start ins Berufsleben wird für junge Leute eine Berufsunfähigkeitsversicherung interessant.

„Die bAV bleibt eine attraktive Form der Altersversorgung“

Niedrigzins und politische Diskussionen setzen auch die betriebliche Altersversorgung zunehmend unter Druck. Im Interview erklären bAV-Leiterin Silke Mallwitz, warum die bAV nach wie vor eine sinnvolle Form der Altersvorsorge ist.

wir sind für sie da

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

Sie haben allgemeine Fragen zu unseren Geschäftspartner-Services?

Dann wenden Sie sich an uns via E-Mail an

vertriebspartner@lv1871.de oder telefonisch an: 089 – 551 67 1177.

Sie möchten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner aufnehmen?

Zu unseren Filialdirektionen