Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Kontakt
Beratungsgespräch mit Vermittler und einem Paar
26. Februar 2014

Kunden erwarten zu Recht, dass wir unsere Garantien erfüllen. Deshalb stellen wir hohe Qualitätsansprüche an uns selbst und an unsere Geschäftspartner.

Auf die Qualität kommt es an

Versicherung funktioniert bekanntermaßen nur im Kollektiv. Für unsere Kunden kalkulieren und gestalten wir ständig hochwertige und bedarfsgerechte Produkte. Sie erwarten von uns als Versicherungsunternehmen zu Recht, dass wir die zugesagten Leistungen dauerhaft erfüllen – ohne Wenn und Aber. Auch unsere Geschäftspartner stehen bei ihren Kunden in der Pflicht. Um das zu gewährleisten, stellen wir hohe Qualitätsansprüche an uns selbst und an unsere Geschäftspartner.

Was heißt das konkret? Unsere Produktmanager und Aktuare konzipieren Produkte, die stets up-to-date sind und den steigenden Anforderungen der Kunden an Flexibilität Rechnung tragen. 4flex ist so ein Beispiel: Kunden müssen nicht bei Abschluss überlegen, ob sie eXtra-Rente oder Pflege-Option heute brauchen, sondern entscheiden, wenn es soweit ist. An solchen Punkten zeigt sich die Qualität eines Produktes.

Kalkulieren fürs Kollektiv
Die Geschäftspartner leisten einen entscheidenden Beitrag für die Qualität des Geschäftes. Unabhängige Vermittler können die Vorsorgesituation beim Kunden analysieren und entsprechend agieren. Haben sie ihre Sache gut gemacht und dem Kunden das passgenaue Produkt verkauft, bleibt der Kunde auch über viele Jahre erhalten. Geht es einem Geschäftspartner ums schnelle Geld und nur um die Provision, spüren wir das am Stornoverhalten der Kunden. Jede frühzeitige Vertragsauflösung kostet viel Geld und belastet damit das Kollektiv.

Dann sind da noch die Kunden mit ihren individuellen biometrischen Gegebenheiten. Um einem breiten Publikum attraktive Produkte bieten zu können, kalkulieren wir diese auf Basis durchschnittlicher Risiken wie zum Beispiel der Lebenserwartung und der Dauer einer Berufsunfähigkeit. Nur dann, wenn die Realität auch der Kalkulation entspricht, wird die Sache richtig rund. Wobei auch hier gilt: Die Hereinnahme nicht eingepreister Risiken wirkt sich in jedem Fall nachteilig auf die Versichertengemeinschaft aus.

Passgenaue Beratung
All das sind Qualitätskriterien, auf die wir ein besonderes Augenmerk haben. Dafür sind wir auf die Unterstützung unserer Geschäftspartner angewiesen. Sie können durch passgenaue Beratung dazu beitragen, dass Kunden genau die Absicherung bekommen, die sie benötigen. Eine Absicherung, die sie bis zum Ende der geplanten Laufzeit finanzieren können und die ihnen die zugesagten Leistungen dauerhaft sichern – ohne Wenn und Aber.

 

Neueste Beiträge aus anderen Rubriken

Das könnte auch interessant sein

Policierung zum Jahreswechsel

Auch 2022 unterstützt die LV 1871 ihre Geschäftspartner im Jahreswechsel und bearbeitet eingehende Anträge durchgehend bis zum Jahresende. Die wichtigsten Fristen und Unterlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Schüler High Five
Schüler BU: Wichtiger Schutz für die Zukunft

Der diesjährige Ausbildungsstart steht kurz bevor. Viele angehende Azubis befinden sich mitten in der Vorbereitungsphase. Mit dem Start ins Berufsleben wird für junge Leute eine Berufsunfähigkeitsversicherung interessant.

„Die bAV bleibt eine attraktive Form der Altersversorgung“

Niedrigzins und politische Diskussionen setzen auch die betriebliche Altersversorgung zunehmend unter Druck. Im Interview erklären bAV-Leiterin Silke Mallwitz, warum die bAV nach wie vor eine sinnvolle Form der Altersvorsorge ist.

wir sind für sie da

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

Sie haben allgemeine Fragen zu unseren Geschäftspartner-Services?

Dann wenden Sie sich an uns via E-Mail an

vertriebspartner@lv1871.de oder telefonisch an: 089 – 551 67 1177.

Sie möchten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner aufnehmen?

Zu unseren Filialdirektionen