Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

  • E-Mail

    Rund um die Uhr verfügbar







    Name*
    Vorname*
    E-Mail-Adresse *
    Telefonnummer
    Betreff
    Ihre Nachricht

    Telefon

    Direkter Expertenkontakt

    Ihr direkter Draht zu uns

    Ihre Fragen beantworten wir gerne.
    Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

    089 / 551 67 – 11 46

    Lebensversicherung von 1871 a. G. München

    Hauptverwaltung

    Maximiliansplatz 5
    80333 München

    Telefon: 089 / 5 51 67 – 11 44
    Telefax: 089 / 5 51 67 – 12 12

    E-Mail: avkc@lv1871.de
    Web: www.lv1871.de

Die Sofortrente bei schwerer Krankheit

eXtra-Rente

  • x-mal mehr Rente bei schwerer Krankheit
  • Sofort beginnende Rente
  • Unterschiedliche Bezugsvarianten wählbar

Warum ist eine eXtra-Rente sinnvoll?

Bei der LV 1871 sind Sie in jedem Fall abgesichert. Das gilt auch für die typischen Risiken des Alters. Mit der eXtra-Rente erhalten Sie eine sofort beginnende Rente mit lebenslanger Rentenzahlung. Im Fall einer schweren Krankheit unterstützen wir Sie sofort und langfristig mit der eXtra-Rente. Wir zahlen in diesem Fall lebenslang eine erhöhte Rente aus. Auf diese Weise bleiben Sie für Ihr gesamtes Leben finanziell unabhängig von der Hilfe anderer.

Für wen: Die eXtra-Rente ist ein Angebot für Menschen mit einer schweren Erkrankung, die zu einer verminderten Lebenserwartung führt.

Die Meinung der Experten:

"A+ Stark"

FitchRatings

"Ausgezeichnet"

Morgen & Morgen

Mehr Rente für Ihr Leben

Eine schwere Krankheit mit verkürzter Lebenserwartung ist schlimm genug. Da braucht es nicht noch finanzielle Sorgen. Die eXtra-Rente ist die faire Lösung für den Fall der Fälle.

Infografik Beispiele schwere Krankheit

*Hinweis zur möglichen höheren Rente: Es handelt sich um garantierte Monatsrenten. Da die eXtra-Rente individuell und auf Basis der medizinischen Information jedes einzelnen Anfragestellers berechnet wird, kann die Erhöhung zur Standardrente pro Angebot unterschiedlich ausfallen, obwohl die einzelnen Fälle auf den ersten Blick ähnlich zu sein scheinen (beispielsweise bei Fällen gleichen Alters und innerhalb des gleichen Haupterkrankungsbildes). Die Entscheidung über die erhöhte eXtra-Rente wird auch auf der Grundlage statistischer Wahrscheinlichkeiten der Lebenserwartung getroffen.

Mehr Infos zur eXtra-Rente

Die Sofortrente mit dem eXtra

Bei der LV 1871 sind Sie in jedem Fall abgesichert. Das gilt auch für die typischen Risiken des Alters. Mit der eXtra-Rente erhalten Sie eine sofort beginnende Rente mit lebenslanger Rentenzahlung. Im Fall einer schweren Krankheit unterstützen wir Sie sofort und langfristig mit der eXtra-Rente. Wir zahlen in diesem Fall lebenslang eine erhöhte Rente aus. Auf diese Weise bleiben Sie für Ihr gesamtes Leben finanziell unabhängig von der Hilfe anderer.

Das Prinzip der eXtra-Rente

Mit der eXtra-Rente bieten wir einen finanziellen Ausgleich bei schwerer Krankheit. Dafür findet beim Antrag auf die eXtra-Sofortrente eine Gesundheitsprüfung statt. Sollte sich herausstellen, dass Ihre Lebenserwartung statistisch verkürzt ist, erhalten Sie eine bis zu x-mal höhere lebenslange Rente. Dabei wird jeder Fall individuell bewertet – wir helfen Ihnen ohne starren Krankheitskatalog.

Das Sanduhrprinzip der eXtra-Rente

Bei der LV 1871 nennen wir es Sanduhrprinzip – es ist einfach und fair: Je kürzer die Lebenserwartung, desto höher fällt die monatliche eXtra-Rente aus. Damit wird die individuelle Lebenserwartung jedes Einzelnen zu Rentenbeginn berücksichtigt. Dieses Prinzip Fairness gibt es ausschließlich bei der LV 1871.

Sie wollen sich noch genauer informieren?

Downloaden Sie hier hilfreiche PDF's mit weiteren Infos