Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

Kontakt
20. Januar 2021

Viele Vermittler wissen nicht so recht, wie sich Social Media in den Arbeitsalltag integrieren lässt. Dabei ist Anfangen der wichtigste Schritt, schreibt unser Gastautor Vermittler Maximilian Birner.

Social Media – Let’s do it (Gastbeitrag)

„Das Thema schiebe ich schon lange vor mir her“ – Das ist wohl der häufigste Satz, den ich bei Gesprächen mit Kollegen höre, wenn es um den Social-Media-Auftritt geht. Der Faktor „Zeit“ spiele häufig eine große Rolle, so die allgemeine Einschätzung. Dabei ist das meist Übungssache.

Noch viel häufiger genannt ist aber die Frage nach dem „Wie“. Viele Vermittler über 40 Jahren haben hier Fragezeichen in den Augen. Diese Hürde muss genommen werden, um mit Social Media erfolgreich zu beginnen.

Ihr Auftritt im Netz – Wichtiger denn je

Fragen Sie sich doch nur einmal, wie sie selbst handeln, wenn Informationen benötigt werden. Sie durchforsten das Internet – genauso wie es Ihre Kunden tun. Ihre digitale Visitenkarte im Internet via Homepage, Facebook, Instagram, Xing, LinkedIn etc. ist unerlässlich.

Warum Social Media?

Die Antwort ist ganz einfach: Verlieren Sie nicht Ihre jungen Kunden. Verlieren Sie nicht ihr Vertriebspotenzial und verlieren Sie sich selbst nicht im grauen Arbeitsalltag. Der Bestand altert mit dem Vermittler. Stimmen Sie diesen Aussagen zu? Die Kinder Ihrer Kunden werden definitiv in den sozialen Netzwerken unterwegs sein und Sie sollten dort gefunden werden.

3 Tipps für den Start:

Bringen Sie Ihre Homepage auf Vordermann: Ihre Homepage ist Ihr digitaler Fingerabdruck. Ihr Unternehmen und Ihre Schwerpunkte sollten im Vordergrund stehen. Einfaches Handling für den Nutzer und Kompatibilität mit allen Endgeräten ist eine Grundvoraussetzung.

Gefunden werden mit Google My Business: Erstellen Sie sich ein Unternehmensprofil auf Google My Business, damit Suchanfragen über Google sauber angezeigt werden. Dabei ist die Aktualität der Daten am Wichtigsten.

Einstieg auf Facebook & Instagram: Sorgen Sie für einen professionellen Auftritt in den größten Social-Media-Kanälen und beachten Sie die Regeln. Diese können Sie sich selbst aneignen. Die Alternative ist mein eineinhalb-tätiger Workshop in kleiner Runde mit praxisrelevantem Inhalt. Die Präsenzworkshops finden – sofern es die Umstände zulassen ab 04/2021 – wieder statt. Hier geht’s zur Anmeldung.

Über den Autor/die Autorin:

Maximilian Birner – Inhaber von VERMAX & VERMAX Coachings.
Als ehemaliger Leistungssportler betreibe ich mein Unternehmen mit selbigem Ehrgeiz & Leidenschaft. Die Corona-Krise zeigte uns, wie wenig digital unsere geliebte Branche wirklich ist. Mit meinen Workshops bringe ich den Kollegen die Welt von Social Media näher und gebe wertvolle Tipps für den täglichen Gebrauch.

Maximilian Birner auf Facebook

Maximilian Birner auf Instagram

Neueste Beiträge aus anderen Rubriken

Das könnte auch interessant sein

LV 1871 bietet sehr attraktive Überschussbeteiligung

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hält die Überschussbeteiligung für Neugeschäft mit laufendem Beitrag auf hohem Niveau stabil und verbessert die Konditionen für Einmalbeiträge.

Policierung zum Jahreswechsel

Auch 2022 unterstützt die LV 1871 ihre Geschäftspartner im Jahreswechsel und bearbeitet eingehende Anträge durchgehend bis zum Jahresende. Die wichtigsten Fristen und Unterlagen auf einen Blick zusammengefasst.

Finanzielle Leistungsfähigkeit überprüfen: Groß oder klein?

In den bisherigen Beiträgen haben wir hinterfragt, was hinter den Kennzahlen steckt, die Ratings für die Bewertung von Lebensversicherungsunternehmen heranziehen. Zum Abschluss werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile der Unternehmensgröße. Denn auch sie spielt in Ratings häufig eine Rolle.

wir sind für sie da

IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS

Sie haben allgemeine Fragen zu unseren Geschäftspartner-Services?

Dann wenden Sie sich an uns via E-Mail an

vertriebspartner@lv1871.de oder telefonisch an: 089 – 551 67 1177.

Sie möchten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner aufnehmen?

Zu unseren Filialdirektionen