Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München - ist Spezialist für innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen.

  • E-Mail

    Rund um die Uhr verfügbar







    Name*
    Vorname*
    E-Mail-Adresse *
    Telefonnummer
    Versicherungsnummer
    Straße *
    PLZ / Ort *

    Betreff
    Ihre Nachricht

    Telefon

    Direkter Expertenkontakt

    Ihr direkter Draht zu uns

    Ihre Fragen beantworten wir gerne.
    Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr.

    089 / 551 67 – 11 11

    Lebensversicherung von 1871 a. G. München

    Hauptverwaltung

    Maximiliansplatz 5
    80333 München

    Telefon: 089 / 5 51 67 – 1111
    Telefax: 089 / 5 51 67 – 1212

    E-Mail: info@lv1871.de
    Web: www.lv1871.de

Kindervorsorge

Geldanlage für Kinder

  • Langfristige Vorsorge für Kinder, Enkel oder Patenkinder
  • Umfassender Schutz und attraktiver Vermögensaufbau
  • Sicherheitsoptionen und Flexibilität

Anlage für Ihr Kind: Wertvolle Tipps und Tricks

Je früher Sie mit der Anlage für Ihre Kinder starten, desto mehr lohnt es sich.

Jedes Kind hat seine ganz eigenen Träume und Ideen. Als Vater oder Mutter wollen Sie diese Wünsche möglichst erfüllen. Manche lassen sich relativ einfach umsetzen, wie zum Beispiel ein neues Spielzeug. Andere Wünsche, wie der Führerschein oder das High-School-Jahr im Ausland, brauchen etwas länger. Aber Sie können hier und heute ganz gezielt auf die Erfüllung dieser Wünsche hinarbeiten. Zum Beispiel mit einer Geldanlage für Kinder, die speziell auf diese Bedürfnisse ausgerichtet ist.

Die Meinung der Experten:

"A+ Stark"

FitchRatings

"Ausgezeichnet"

Morgen & Morgen

"Kundenliebling"

Deutschland Test

Was zeichnet eine Anlage fürs Kind aus?

Grundsätzlich ist eine Geldanlage für Kinder gar nicht so unterschiedlich zu einer Geldanlage für Erwachsene. In beiden Fällen gilt: Je eher, desto besser. Je früher Sie anfangen zu sparen, desto mehr profitieren Sie bzw. Ihre Kinder später davon. Und wie auch bei der Altersvorsorge für Erwachsene gilt auch bei der Anlage für Ihr Kind: Besser spät anfangen als nie. Selbst wenn Ihr Kind bereits im Teenie-Alter ist, lohnt es sich immer noch, Geld für Ihre Kinder anzulegen. Denn am Ende ist es immer besser, überhaupt etwas angespart zu haben als gar nichts.

Sparanlage für Kinder: Nicht mehr so lukrativ wie früher

Mädchen mit Brille betrachtet Sparschwein auf dem TischEine weitere Parallele zur klassischen Altersvorsorge ist leider nicht ganz so erfreulich: die klassischen und vor allem sicheren Sparformen wie Sparbuch, Festgeld oder Tagesgeld sind auch bei der Gelanlage für Kinder nicht mehr so lukrativ und gewinnbringend wie früher. Das liegt an der andauernden Niedrigzinsphase. Durch die niedrigen Zinsen wird der Zinsertrag bei den klassischen Sparformen meist sofort von der Inflation verzehrt.

Geld anlegen für Kinder ist also durchaus etwas komplizierter geworden. Denn es gilt, zwei widersprüchliche Ziele zu verbinden: Sie wollen eine möglichst hohe Rendite für Ihren Nachwuchs erzielen. Gleichzeitig wollen Sie das Geld für Ihre Kinder möglichst sicher anlegen. Wer dabei langfristig spart, kann wie auch bei der Altersvorsorge auf Fonds– oder ETF-Produkte setzen – und so die beiden scheinbar widersprüchlichen Ziele miteinander vereinen.

Wie funktioniert eine ETF Sparlösung fürs Kind?

Mit einer Vorsorgelösung, die auf die Wertenwicklung von Fonds oder ETFs setzt, können Eltern im Vergleich zu klassischen Sparformen wie einem Sparbuch mittel- bis langfristig hohe Renditen erzielen. Die Stiftung Warentest hat hierzu einen umfassenden Beitrag verfasst. Am Ende des Beitrags werden auch hier Fonds oder ETFs als Sparlösung fürs Kind empfohlen. ETFs oder Fonds lassen sich wie zum Beispiel beim Produkt MeinPlan Kids der LV 1871 schon ab 25 Euro pro Monat besparen, verursachen nur geringe Gebühren und lassen sich jederzeit an der Börse verkaufen. Damit kommen wir gleich zu einer weiteren Frage: Wie flexibel sollte die Geldanlage für Ihr Kind sein?

Fondsgebundene Produkte der LV 1871

Versicherungen

Kindervorsorge (MeinPlan Kids)

Die moderne Sparlösung für den Nachwuchs

Jetzt Informieren

Versicherungen

MeinPlan

MeinPlan - die Flexible und chancenreiche Fondsrente

Jetzt Informieren

Versicherungen

Startklar

StartKlar - die Garantierente

Jetzt Informieren

Das Besondere an der Geldanlage für Kinder ist eine gewisse Flexibilität

Manche Ereignisse im Leben eines Kindes sind planbar. Zum Beispiel der Führerschein oder die Kommunion beziehungsweise die Konfirmation. Andere Ereignisse können aber durchaus überraschend sein. Wer weiß zum Beispiel, ob Ihr Kind vielleicht eines Tages eine besonders teure Sportausrüstung braucht? Egal ob geplant oder ungeplant, für solche Ereignisse sollten die gewählten Sparprodukte über die Option einer möglichst kostengünstigen Geldentnahme verfügen. Das heißt nichts anderes, als dass Sie als Eltern jederzeit in der Lage sein sollten, Geld möglichst kostenfrei zu entnehmen. Es kann aber auch sinnvoll sein, parallel zur Fonds- oder ETF-Lösung für Ihr Kind ein Tagesgeld-Konto zu führen. Dort können Sie auf das Geld in Notfällen wirklich sofort zugreifen.

Lieber auf eigenen Namen oder auf den des Kindes vorsorgen?

Am besten ist es, Sie schließen die Vorsorgelösung für Ihr Kind einfach auf Ihren eigenen Namen ab. Damit haben Sie als Vorsorgeberechtigte bzw. Eltern jederzeit die volle Kontrolle über das Sparguthaben. Sie können in besonderen Fällen beispielsweise problemlos größere Geldbeträge abheben – vorausgesetzt, diese Entnahmen sind im jeweiligen Produkt möglich. Wenn sie die Vorsorgelösung auf den Namen Ihres Kindes laufen lassen, können sie natürlich auch jederzeit auf das Sparguthaben zugreifen. Allerdings haben Eltern dann ab dem 18. Geburtstag nicht mehr alle Rechte. Das kann im Einzelfall zu Komplikationen führen. Die Vorsorgelösung MeinPlan Kids der LV 1871 lässt sich auch deshalb nur auf den Namen der Eltern abschließen.

Bei der Geldanlage für Kinder zählt vor allem Kontinuität

Für welche Variante Sie sich auch immer entscheiden: Wie bei der Erziehung Ihres Kindes heißt es auch bei der Geldanlage, immer kontinuierlich dran zu bleiben. Nur wer wirklich laufend in die Anlage für seine Kinder investiert und konstant spart, hat auch in der Zukunft etwas davon und hat für sein Kind ausreichend vorgesorgt.

Weitere Informationen zum Thema Kindervorsorge

Versicherungen

Kindervorsorge Sparbuch

Sparbuch für Kinder – lohnt es sich noch?

Jetzt Informieren

Versicherungen

Kindervorsorge – Sparen für Kinder

Sparen für Kinder: Am besten langfristig und nachhaltig

Jetzt Informieren

Versicherungen

Fondsgebundene Rentenversicherung Kinder

Wie sinnvoll ist eine fondsgebundene Rentenversicherung für Kinder?

Jetzt Informieren

VERSICHERUNGEN

Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder

Eine vollwertige und eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung für Kinder wird für Schüler ab dem 10. Lebensjahr angeboten.

Jetzt Informieren